Hitobito!

RPG RPG RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

  Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Fr März 18, 2016 6:09 am

Samuel saß auf dem Dach eine Hochhauses und beobachtete das rege treiben in den Straßen während ihm der Wind um die Ohren wehte. Hey Samuel kommst du  wir wollen noch was Essen gehen bevor es dunkel wird meinte Chris der gerade dabei war den unter Höhenangst leidenden Break von der stange wegzuzerren an der er sich festgeklammerte Lass mich los ich will da nicht runter fallen brüllte Break fast heulend Ja ich komme meinte Samuel und wand sich von der Kante ab

Maria tanzte freudig durch die Straßen der Stadt sie wusste das man sie schon einige zeit verfolgte aber es war ihr egal sie hatte ihre Musik

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?



Zuletzt von Fenris am Sa Apr 02, 2016 2:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 20, 2016 9:12 am

~ Pov Rai ~

Gelassen schritt ich durch die Straßen des "Tops" Bezirks, dieser Bezirk indem alle Noven lebten die Früher einmal als Politiker, Wichtige Geschäftsleute etc. tätig waren wurden hier einquartiert. Sheppard erlaubte es ihnen sogar weiterhin ihren früheren Tätigkeiten nun auf dieser Insel nachzugehen, das dies allerdings alles andere als Funktionierte war ein offenes Geheimnis. es dauerte nur einige Augenblicke bis ich den Ort meiner Begierde erreichte denn nur wenige schritte weiter die Seitenstraße in der die Tür zu meinem Appartment versteckt war. Lässig durchschritt ich diese und schloss die schwere Stahltür hinter mir während die Tür sich selbst Verriegelte. ich betrat den Fahrstuhl und drückte die tasten Kombination zum Obersten Stockwerk, augenblicklich nach der eingabe des Codes fuhr der Aufzug nach unten und keine 2 Minuten Später erreichte ich den 20ten Stock, Jedesmal wenn diese Tür sich öffnete war es unglaublich dieses Penthouse mit dieser einen Wand aus Anti-Noven Glas ermöglichte immer wieder einen atemberaubenden blick über den Tops bereich. ich Betrat meine Wohnung und bequemtee mich auf den Großen Weißen Ledersessel welcher mitten in dem Sonst Schwarz & Silber Gehaltenem Wohnzimmer Stand und überkreuzte die Beine während ich mich in meinen Gedanken verlor.

~ Pov Frimelda ~

// Sir Flake ist zurück gekehrt // kamm es mir in den sinn und lies mein getreues Schwert Sequenz in seine Schwertscheide zurück gleiten, als dies geschehen war verließ ich mein Schlafzimmer und betrat das Wohnzimmer indem Sir Flake Bereits saß und allem Anschein wieder in Gedanken verloren. ich verbeugte mich zur ich rückte meinen Frack zurecht und verbeugte mich zur Begrüßung " Willkommen zurück junger Herr, euch erwartet am heutigen Abend noch die Einladung zu einer Sitzung der Top 5 " mit einem nicken winkte er mir zu um mir zu verstehen zu geben das er dies zur Kenntnis genommen hat und ich wieder meinen Pflichten nachgehen solle, damit begab ich mich auch in die Küche um das heutige Dinner zuzubereiten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mo März 21, 2016 12:29 am

Ein lautes Seufzen stahl sich von Sayakos Lippen: "Wie lange müssen wir denn noch in der Pampa herum irren...?" "Ganz einfach, so lange bis wir nicht mehr in der Pampa sind, Schwesterherz", kam darauf die sarkastische Antwort ihres Bruders. "Ha ha... Ich lach mich tot.. Falls du es nicht vergessen hast, findet heute Abend wieder eine Sitzung statt, an welcher ich teilnehmen muss! Wer ist eigentlich auf diese bescheuerte Idee gekommen hier draußen herum zu streunen??!", beschwerte sich die Jüngste dann erneut. "Ehm, deine?", schaltete sich nun auch Yuuma in das Gespräch mit ein, "DU wolltest doch unbedingt dein neues Spielzeug testen... Und damit herum experimentieren. Ist doch logisch das wir das nicht mitten in der Stadt machen können!" Sie seufzte noch lauter als vorher und diesmal war auch ein genervter Unterton mit dabei. "Ist ja schon gut...ich hör auf mich zu beschweren... Ich will nur endlich wieder Zivilisation sehen..."
So liefen sie weiter in Richtung Stadt.


"Der Junge vorhin sah wirklich hübsch aus. Auf den ersten Blick hätte man ihn mit einer Frau verwechseln können", lamentierte Rose vor sich hin, während ihr tierischer Begleiter auf ihrer Schulter saß und ihr aufmerksam zuhörte. Plötzlich schlug die Krähe auf ihrer Schulter heftig mit den Flügeln und krächzte, bevor sie sich in die Lüfte schwang. Ein Zeichen für drohende Gefahr! Rose blickte sich schnell um, ehe sie der Krähe schnellen Fußes in eine Seitenstraße folgte. Dort kauerte sie sich hinter eine Mülltonne und versuchte möglichst keinen Ton von sich zu geben, während die Krähe sich wieder auf ihrer Schulter niederließ.
Draußen auf der Straße ertönte plötzlich lautes Gepöbel mehrerer männlicher Stimmen. Vom Klang her mussten es mindestens 6-8 Männer sein. Mit einer Kopfbewegung deutete sie ihrem Begleiter, welcher im Übrigen den Namen Cuervo trug, er solle nachschauen und ihr berichten was sich dort abspielte. Zeitgleich rief sie noch weitere Krähen aus der Gegend hier her. Für den Fall der Fälle wollte sie zumindest etwas Unterstützung haben... Da hörte sie eine Stimme die nicht mit ins Bild passte. Es klang nach einem...Mädchen?
Rose stand auf und lief bis an die Ecke der Seitenstraße, um selbst zu sehen, was dort los war. Ihre Augen wurden groß, als sie sah, dass sich ein einzelnes Mädchen mit diesen 7 Muskelprotzen anlegte. Alle samt hatten sie Muskeln bis obenhin, kein Gramm Fett war zu sehen. Wie sollte das Mädchen das alleine regeln? Doch wenn sie so darüber nachdachte...sie hatte hier auf dieser Insel schon so einige skurrile Sachen erlebt und gesehen...
Rose verstand nicht so recht, was die Männer von ihr wollten oder was genau sie sagten. Jedes gesprochene Wort ging in dem Krähengeschrei, welches mittlerweile über ihnen zu hören war fast schon unter. Sie merkten ihre Anspannung und waren bereit einzugreifen, falls etwas passieren sollte.


Vergnügt wie eh und je, schlenderte das Rot-behangene Mädchen durch die Straßen der Stadt. Sie pfiff ein Liedchen vor sich her, während die Sonne auf sie nieder schien und ein paar Vögel zu hören waren. Viele Menschen waren nicht unterwegs. Die meisten hatten zu große Angst vor den Schlägern, die sich in diesem Viertel der Stadt herumtrieben. Heute Abend war es wieder so weit.... Ein unleidliches treffen stand bevor. Die Stimmung war immer ernst und wirklich Platz für Spaß gab es da leider nie. Manchmal fragte sie sich, weshalb sie das überhaupt machen musste, aber eine Antwort fand sie darauf nicht. Nach einiger Zeit, hatte sie es einfach akzeptiert und kam regelmäßig zu den Treffen. Immerhin hatte sie dort die Gelegenheit ein paar tolle Freunde wieder zu sehen.
Bei dem Gedanken erhellte sich ihre Miene und das Lied das sie pfiff wurde noch fröhlicher und heiterer! Plötzlich hielt sie inne... Sie sah eine Gruppe von widerlichem Gesindel, welche einen Hund quälten. Sein Viepsen und Winseln war unerträglich... "Boah, wie erbärmlich ist das denn bitte?? Hahaha! 7 Muskel-Dummchen und ein Hund. Fühlt ihr euch jetzt stark?", sie spuckte die Worte mit so viel Abscheu und Herablassung aus, dass man in einer Sitcom fast schon darüber hätte Lachen können.
Die Männer drehten sich zu ihr herum und einer trat aus der Gruppe hervor. "Willst du seinen Platz einnehmen?", grinsend sah er sie an und spuckte vor sich auf den Boden. Sie lief auf ihn zu und blieb 3 Meter vor ihm stehen.
Ihre Hand ergriff eine Ecke ihres 'Umhanges' und riss diese nach oben, drehte sich einmal im Kreis und warf dann das Ende des Umhanges wieder nach hinten, während sie rief: "Mein Name ist Rot-Capechen! Ich werde dein Untergang sein! MuhahaHA!" Mit dieser Bewegung kam sie ihm ganze zwei Meter näher und stand nun nur noch einen Meter vor ihm. Sie blickte ihm in die Augen ehe sie ihn kurz mit der Hand antatschte, 'Du bist!' rief, sich umdrehte und los lief!
Die Männer blickten sich allesamt einmal kurz verwundert an, ehe sie ihr allesamt nachliefen! "SCHNAPPT SIE!"
Plötzlich kam es zu großer Verwirrung, zwei von ihnen haben sie plötzlich in andere Richtungen laufen gesehen!! "BOSS!! Sie ist hier lang!" "Nein, sie is dort lang gelaufen!!!" "Was ist denn bei euch los??! Habt ihr Hallus oder was??!?!?" Der Obermakker zog den beiden eine Über, als er es plötzlich selber sah. "WAS ZUR....?!?!?!? Schnapp sie!!!", er stieß einen seiner Leute in die Richtung, als er sie plötzlich in eine andere Straße rein laufen sah. "WIE...?! Los hinter her!!", und wieder musste einer seiner Leute hinter her.
Das ganze wiederholte sich noch 4 Mal bis er ganz alleine da stand... Als plötzlich eine Stimme ertönte: "Was ist denn los? Vorhin warst du noch so stark und hast große Töne gespuckt! Und jetzt?? Deine Freunde sind weg und du bekommst weiche Knie. Muhahaha!" Plötzlich war die Stimme nicht mehr so schallend, eher leise, dennoch bestimmt, direkt hinter ihm: "Rot-Capechen Win, Muskel-Dummi Lose!!" Er fuhr schlagartig herum und taumelte 3 Schritte zurück und landete auf seinem Hosenboden: "Wi-wi-wie???! Wie hast du..?!" Sie schritt auf ihn zu und beugte sich hinunter: "ICH bin Rot-Capechen!!! ... Das hatte ich vorhin aber schon erwähnt...oder??" Sie stellte sich wieder normal hin und musste jetzt ernsthaft überlegen, ob sie es schon erwähnt hatte, oder nicht... "Hmm...doch! Ja, habe ich! Und als solche ist es meine PFLICHT solchen Muskel-Dummchen wie dir eine Lektion zu erteilen! Und WEHEEEEEEEE dem ich sehe dich noch einmal mit diesen Tölpeln einen Hund quälen.... DANN werde ich dein rotester Albtraum sein!!!" Sie warf ihren Umhang nach hinten und ging.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mo März 21, 2016 1:13 am

Maria schaute verdutzt in die Gesichter von 6 Muskel-Dummchen die plötzlich vor ihr standen " Hey das ist nicht die selbe die wir gejagt haben" stellte einer von ihnen fest und packte Maria am Hals. " Lass es und trotzdem kaputt machen" meinte ein anderer und schlug der in der Luft baumelnden Maria in den Bauch. Maria die sich nicht um den Schlag scherte brach dem Kerl der sie am Hals gepackt hatte mit einem Schlag gegen die Schulter die selbige. Die nächsten 5 waren innerhalb von ein paar Sekunden ausgeschaltet. Nachdem das erledigt war lief Marie ruhig weiter immerhin hatte sie einen Auftrag.


Dean war wie immer der Erste am Treffpunkt er saß wartend auf einen Stuhl während Ty ihren Kopf verliebt auf seinem Schoss liegen hatte. " Wo zur Hölle bleiben die" murrte Dean ungeduldig " Aber Schatz du weist doch das treffen ist erst in einer Stunde" beruhigte ihn Ty


Samuel verabschiedete sich von den anderen, nachdem er das Essen für sie gezahlt hatte, und machte sich auf den Weg zum Treffpunkt. Er hatte nicht wirklich Lust Dean wieder zu sehen aber er wusste das Dean mit seinen dummen Ideen bei den anderen eh nicht durchkommt. Trotzdem hatte er das Gefühl das heute noch irgendwas passieren wird was er noch nicht einschätzen kann.

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mo März 21, 2016 4:06 am

Nachdem Frimelda sich in die Küche begeben hatte, erhob ich mich aus meinem Sessel und begab mich wieder zum Fahrstuhl "Frimelda ich werde bald wieder zurück sein, stell sicher das dieses Appartment weiterhin unentdeckt vor anderen Noven bleibt, Das Sheppard von diesem Gebäude weiß reicht mir schon." mit diesen Worten betrat ich den Fahrstuhl und verließ das Gebäude um mich auf den weg zum Vereinbarten Treffpunkt zu machen. Der Weg zum Treffpunkt war ohne weitere Ereignisse auch wenn ich hin und wieder das Gefühl hatte beobachtet zu werden, diesen Gedanken verwarf ich allerdings nachdem ich problemlos über einige Häuser Sprang. Am Treffpunkt angekommen stellte ich zu meiner Überraschung fest das ich der Zweite war Dean war bereits da und sah genau so unbegeistert aus wie eh und je, ich schenkte ihm ein kaum erkennbares Nicken als Begrüßung ehe ich mich auf meinen Bereit gestellten Stuhl Setzte "so Früh hier ?" Fragte ich an Dean Gereichtet Während ich meine Augen Schloss um auf das eintreffen der Anderen zu warten.

Nachdem der junge Herr das Appartment verlassen hatte beschäftigte ich mich eine ganze weile Damit das Abendessen zu vervollständigen, als dies erledigt war schritt ich durch die Wohnung bis auf mich war niemand da dennoch stellte ich das sicherheitssystem auf höchste stufe "Gut ab jetzt muss ich nur noch warten bis der Junge Herr zurück kehrt." murmelte ich vor mir her ehe ich mich erneut in die Küche begab um den Tisch zu decken.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Di März 22, 2016 11:55 pm

Als sie endlich am Stadtrand ankamen, trug Yuuma Sayako mittlerweile auf seinem Rücken, weil ihm das Rumgenöhle der Jüngeren auf die Nerven ging. "Danke Yuu. Du kannst mich jetzt wieder runter lassen, jetzt dauert es ja nicht mehr lange bis zum Treffpunkt", bedankte sich Sayako und lies sich von Yuumas Rücken gleiten. Gut gelaunt lief sie ein paar Schritte voraus und summte etwas vor sich her. Yuuma hingegen blickte leicht genervt drein. "Was verziehst du denn so das Gesicht Yuu?", fragte Akatsuki ihn mit einem leichten Lächeln. "Ach, manchmal geht sie mir echt auf die Nerven...", kam dann von ihm und er kratzte sich leicht am Hinterkopf. Ein leichtes Lachen von Akatsuki ertönte und er blickte vor zu seiner kleinen Schwester: "Besser so als anders. Seit wir so sind...ist sie wirklich aufgegangen. Früher wäre das undenkbar gewesen, sie so fröhlich durch die Stadt laufen zu sehen. Deshalb werde ich auch alles daran setzen ihr diese Heiterkeit zu bewahren. Ich weiß, dass sie eine unglaubliche innere Stärke besitzt und dennoch ist ihr Körper so zerbrechlich. Ich habe mir geschworen wie ein Schild für sie zu sein. Ich denke das ist auch der Grund für die Fähigkeit, die mir durch den Meteoriten verliehen wurde..." Kurzes Schweigen herrschte zwischen ihnen, bis Yuuma seufzte: "Ja, ich glaube das kann ich nachvollziehen. ... Und ich denke es wäre nicht so angenehm mit jemandem unterwegs zu sein, der dauerhaft depressiv wäre." Ein leichtes Lachen beiderseits ertönte. Dann schlossen sie wieder zu Sayako auf.


Rose hatte sich das Schauspiel bis zu letzt angesehen und brachte kaum einen Ton mehr raus. "Unglaublich...", wisperte sie, nachdem der verbliebene Muskelprotz sich schleunigst aus dem Staub machte, nachdem das Mädchen gegangen war. Sie sackte auf die Knie und die Raben und Krähen hatten sich wieder in alle Richtungen verstreut. "Und? War doch 'n super Auftritt, oder?", kam es plötzlich von hinter ihr!
Sie drehte sich ruckartig um und erblickte das Mädchen von gerade eben! "Wie, wo, wer?! WAS?! Wie kommst du-?!??", Rose stotterte erschrocken vor sich her, während das andere Mädchen zu Lachen anfing. "Du bist lustig Rabentante! Sag mal, bist du ganz alleine unterwegs? Ist das nicht gefährlich?", fragte Rot-Capechen sie dann und legte den Kopf schief."W-wie?? Oh---äh...j-...eh, n-nein..?", leicht überfordert mit der ganzen Situation stotterte Rose weiterhin vor sich hin, während sie sich an der Wand abstützte, um wieder auf die Beine zu kommen, "W-was ich meinte, w-war...ähm..i-ich b-bin nicht alleine.." Rose schaute leicht zu Boden und wurde etwas rot vor Verlegenheit. Irgendwie war ihr diese Situation peinlich... Auf die Aussage hin begann Rot-Capechen sich umzuschauen: "Du bist nicht alleine?? Wer ist denn bei dir??? Und wo ist er?" Sie sah hinter den Rücken von Rose, hinter die Mülltonne und wollte auch gerade unter ihren Rock schauen. Als Rose dies jedoch merkte, hielt sie mit hoch rotem Kopf den Rock fest. "W-warte!!! I-ich rufe ihn schon, a-aber bitte lass das!" Nun sah sie Rot-Capechen verdutzt an und stellte sich wieder normal hin: "Ok."
//Cuervo, wo bist du? Komm zu mir.// Rose konzentrierte sich kurz, während sie die Augen schloss und im nächsten Moment hörte man auch schon das Geschrei einer Krähe. Kurz darauf landete diese auf Rose' Schulter. Er schlug noch etwas mit den Flügeln und beäugte dann Rot-Capechen kritisch. Diese wiederum bestaunte ihn mit großen Augen. "Coooool! Du kannst mit denen reden, hab ich recht?? Und die machen dann alles was du ihnen sagst? Ist ja mega! Darf ich ihn mal streicheln??? Darf ich, darf ich, darf ich??", voller Euphorie sprang Rot-Capechen auf und ab und sah Rose aus riesigen Augen an. "Ehm..ich glaube das würde ihm nicht so gefallen, hehe.. Aber ja, ich kann mich mit ihnen verständigen", erwiderte Rose darauf und lächelte Rot-Capechen leicht an. "Och menno... Aber gut...vielleicht kann ich mich ja mit ihm gut stellen und dann lässt er mich sich irgendwann mal streicheln", zu erst enttäuscht und direkt wieder voller guter Dinge grinste sie die Schwarzhaarige dann an, ehe sie fragte, "Sag mal, hast du einen festen Schlafplatz?? Ich mag dich un' wenn du willst kannste mit bei mir wohnen oder schlafen. Bin meistens eh weg." Etwas überrumpelt von dem Angebot, blickte Rose die Kleinere an und brauchte erst einmal einen Moment, bevor sie antworten konnte: "Eh, a-also, ehm.. Nein, ich habe nicht wirklich einen festen Schlafplatz, d-danke für das Angebot. I-ch denke ich werde es annehmen. Ich danke dir!" Cuervo krächzte zustimmend und schlug zweimal mit den Flügeln. Er schien sich auch über das Angebot zu freuen. Für Rose war dies der beste Beweis die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Bislang schlief sie jede Nacht wo anders und suchte sich jeden Tag eine neue Schlafmöglichkeit.
"Oh! Ich muss jetzt aber noch wohin! Komm grad mit, danach zeig ich dir wo ich lebe!", mit einem breiten Grinsen im Gesicht lief Rot-Capechen voraus und Rose nickte und folgte ihr.
Etwas später waren sie auch am vereinbarten Treffpunkt angekommen. "Da fällt mir ein, meine Freunde können etwas seltsam sein, aber eigentlich sind sie alle in Ordnung, du brauchst also keine Angst haben. Nur nachher wenn sie dann über wichtiges Zeug reden wollen, musst du leider draußen warten, wenn das ok ist", sie grinste wieder wie immer. Rose nickte verstehend und zustimmend und im nächsten Augenblick durchschritten sie auch schon die Tür eines Gebäudes.

Rot-Capechen stieß die großen Türen zum Konferenzsaal freudig auf und trat mit Rose im Schlepptau ein. "DA BIN ICH! Oh Rai!! Hihi, sind deine Haare gewachsen? Und Dean und Ty sind auch wieder da! Juhu!! Wie schlecht ist Dean heute gelaunt Ty??", kichernd und freudig vergnügt, schwang sie sich auf den Tisch und blieb da sitzen.
Rose hingegen hielt sich eher im Hintergrund. Allerdings fiel ihr Rai sofort auf. //Rai heißt er also. Wie kann ein Mann so schön sein?// Fasziniert von seinem Äußeren fiel es ihr schwer ihre Augen von ihm abzuwenden.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mi März 23, 2016 1:11 am

"Genervt wie immer" antwortete Ty kichernd und stand von Deans Schoss auf " Ich bin nur so genervt weil ich schon wieder hier rumsitzen muss." knurrte Dean "Außerdem werden meine Ideen doch immer abgelehnt von daher ist das alles unnötig"
" Ach Dean immer so negativ" meinte Samuel als er den Versammlungsraum betrat " Super Mister gut gelaunt ist auch da" brummte Dean und wand sich zu Rei " Wer hat die Versammlung eigentlich einberufen ich hab eine Einladung ohne Unterschrift bekommen" "Ich auch" fügte Samuel hinzu


" Sag mal Chris wo ist Sam eigentlich hin verschwunden?" fragte Break interessiert wärend er den Werkzeugkoffer von Chris hinter diesem herschleppte " Ich weis es nicht aber es gibt dir die zeit mir beim Arbeiten zu helfen es gibt viele Sachen die ich nicht mit meinen Kräften reparieren kann dabei brauch ich öfters deine Hilfe." erklärte Chris " Und damit kann ich was lernen und selbst Geld verdienen. Schon klar das sagst du mir nicht zum ersten mal" murrte Break "Warum muss ich den überhaupt..." "Ja ich habs ja verstanden" unterbrach Break Chris und folgte ihm weiterhin


Maria erreichte die Versammlungshalle der Big 5 und setzte sich auf eine Kleine Mauer um zu warten bis alle Mitglieder angekommen waren

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mi März 23, 2016 4:05 am

" Ich Wünsche dir einen Guten Abend Rot-Capechen, in der Tat sind meine Haare seit unserer letzten Begegnung ein Stück Gewachsen wie ist es dir so Ergangen ?" Lächelte ich das Wahrlich Durchgeknallte Mädchen an aber ich mochte sie, sie ist eine ehrliche Seele. Eine Weile sah ich mir noch die Kabbeleien dieses zusamen gewürfelten Haufens an ehe ich ein Weiteres mal die Stimme erhob. "Wir werden Früher oder Später noch Erfahren wer diese Versammlung einberief, als erstes dürfen wir jedoch jedes Nicht Mitglied der Big 5 Auffordern diesen Raum unverzüglich zu verlassen wir sollten beginnen ich denke wir Haben alle noch andere Dinge zu Erledigen findet ihr nicht auch ?" fragte ich gelangweilt in die Runde der Anwesenden und wartete auf eine Rückmeldung Während ich mich entspannt in meinem Stuhl zurück lehnte // Dieses Mädchen starrt mich die Ganze zeit an ...// dachte sich der Blonde während er weiterhin die Reaktionen der weiteren anwesenden abwartete.

"kommt herbei seht es euch an eine weitere Show des Bubble-Masters" Rief der Silber Haarige junge mann während er mit Gelee artigen Seifenblasen jonglierte und eine einige Passanten an ihm vorbei liefen. // Maan können die mal herkommen ich hab riesen Kohldampf ... // müde vollführte der junge mann weiterhin kleinere Kunststücke vollführte "sieht so aus als ob ich noch ne weile weiter fasten darf" murmelte der junge Magier während er die Seifenblasen verschwinden ließ.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kunsei
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 19
Ort : gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Fr März 25, 2016 4:55 am

Lache etwas und komme aus einer geheim tür mit geschlossenden augen heraus. "die big 5 hat sich also wirklich auf die gefältschen einladungen eingelassen..." Trete an den tisch und öffne meine augen. "gestatten man nennt mich kunsei" sammle sofort die daten über jeden einzelnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Fr März 25, 2016 7:44 am

"Na endlich sind wir da!", erleichtert seufzte Sayako, ehe sie grinsend mit ihren Begleitern in das Gebäude eintrat. Ein kleines Kichern schlich sie über ihre Lippen bevor sie die Türen öffnete zum Konferenzsaal. Sie hatte gespürt, dass jemand da war, der hier nicht sein sollte. Ein netter Nebeneffekt ihrer Fähigkeiten. Sie spürte alles in der Umgebung, wovon sie eventuell besitzt ergreifen konnte. Nur bei den Doppelgänger von Rot-Capechen funktionierte dies nicht wirklich. Ein Grund mehr, weshalb sie sie niemals zur Gegnerin haben wollen würde...
Im Saal selbst herrschte eine sehr angespannte Stimmung. Das einzige was das ganze etwas erträglicher machte, war leicht dümmliche Gesicht, welches Rot-Capechen machte. "Oh, hab ich es doch schon wieder geschafft letzte zu werden? Oh man... Ich glaube ich geb es auf zu versuchen pünktlich zu sein", lachte sie nun etwas. Akatsuki und Yuuma hingegen wussten gerade nicht so ganz wie sie die Situation einschätzen sollten...
Plötzlich wand Rot-Capechen ihre Aufmerksamkeit Sayako zu und strahlte über beide Ohren: "Da bist du ja endlich! Hihi! Dachte schon kommst gar nich mehr Sayako. Hab dich vermisst!" "Das freut mich zu hören, du hast mir auch gefehlt. Aber ich denke wir sollten dann langsam anfangen, wenn ich eh schon zu spät bin", sagte sie mit einem Lächeln und setzte sich auf ihren Platz, "Akatsuki? Yuuma? Wärt ihr so freundlich und würdet den ungeladenen Gast nach draußen begleiten?" Sie fokussierte ihn direkt an und ihre Stimme, als auch ihre Gesichtszüge waren schlagartig von dem freundlichen Mädchen, zu einer knallharten Frau umgeschlagen, welche keine Widerworte duldete. Ihr Blickkontakt intensivierte sich von 10 auf 100 in weniger als 0,01 Sekunden, bevor sie die Augen kurz Schloss und wieder öffnete.
Akatsuki und Yuuma wussten sofort wie sie das meinte und Yuuma machte eine Handbewegung zu dem ihnen noch Unbekannten, die ihm zeigen sollte, er solle mit ihnen kommen.
Noch bevor er Widerworte einlegen konnte, oder sich dagegen Aussprechen konnte, begann er sich in Richtung Ausgang zu bewegen und folgte Akatsuki und Yuuma, welche ihn, nachdem die Tür geschlossen war, beide jeweils an einem Arm packten, damit er nicht sofort abhauen oder sich wehren konnte, sobald sie ihre Kontrolle wieder erlöschen lies. Sie würden ihn nicht entkommen, geschweige denn, gehen lassen, bis die Sitzung beendet war und die ganze Sache aufgeklärt wurde.

Sayako wand sich nun wieder der Runde zu, nachdem das erledigt war. "Na, schon eine Idee was wir jetzt mit ihm machen?", fragte sie leicht Lächelnd. "Und nein Dean, wir werden ihn nicht töten!", kam direkt im Anschluss.
Rot-Capechen wechselte ihren Sitzplatz und saß nun auf der Rückenlehne ihres Stuhls.

Rose sah die beiden Männer, die kurz zuvor in Richtung des Saals gelaufen waren mit diesem Mädchen mit einem anderen Kerl im Schlepptau wieder zurück kommen. Ein weiterer Unterschied war, dass einer der beiden plötzlich eine Rüstung trug. //Was da wohl passiert ist?//


Eine ganze Weile beobachtete sie ihn nun schon. Tin'aya war fasziniert von den Tricks die er vollführte. Sie mochte diese Art von 'Magie' sehr gerne. Auch wenn sie wusste, dass es an sich keine Magie war. Doch irgendwie schien er bedrückt zu sein, was er wohl hatte? Da hörte sie seine Worte. Er hatte Hunger? Da wusste sie etwas!
Das Mädchen ging zu ihm rüber, den Kopf etwas gesenkt und zupfte ihm am Saum seines Mantels, während ihre Augen leicht zu ihm auf sahen.
Sie rieb sich mit einer kreisenden Bewegung über den Bauch und deutete ihm, sie solle mit ihr kommen. Damit lief sie die Straße entlang und kurz bevor sie in eine Art Taverne rein gehen wollte, sah sie sich nochmal kurz um, ob er ihr auch wirklich gefolgt war.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Fr März 25, 2016 8:33 am

Dean lehnte sich genervt zurück er wusste das keine seiner Ideen angenommen werden würde also schwieg er.

Samuel seufzte kurz und wanderte seine Sitzposition " Wir sollten uns anhören was er zu sagen hat und ihm im Notfall wenn er eine Gefahr darstellen sollte ins Gefängnis stecken" meinte er ruhig " Vermutlich ist er noch nicht lange auf Ma und kennt die Regel noch nicht"

Nachdem der merkwürdige Junge aus der Versammlungshalle entfernt wurde schlich sich Maria in die Halle "Entschuldigen sie die Unterbrechung" brüllte ie woran man merkte das sie extrem laut Musik hörte " Ich habe eine Nachricht für sie" ihre Stimme wurde normal nachdem sie die Musik leiser gemacht hatte " Mein Mann läd sie alle zu einem Festessen heute um Mitternacht in der Clocktower Villa, im Reichenvirtel, ein. Jedem der Big 5 ist es erlaubt 2 Personen als zusätzliche Gäste mitzubringen außerdem bitten wir um Abendbekleidung. Den Gästen werden natürlich alle fragen beim essen beantwortet. Ich danke für ihre Aufmerksamkeit!" Meinte Maria drehte sich um und verlies ohne auf eine Zusage zu warten den Saal

" Oh Wupper noch ein ungebetener Gast bei einer versammlung naja die geht wenigstens freiwillig" murrte Dean und schaute Maria hinterher " Na mal sehen was der heute Nacht zu verzehlen hat kommt jemand mit essen" lachte er kurz und schaute in die runde " Ich werde auch gehen aus zwei Gründen diese Einladung ist nicht feindlich gewesen und ein gutes essen ist immer was feines" meinte Samuel lächelnd

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa März 26, 2016 1:51 pm

"Wusste ich es doch das da jemand war ... naja wie gut Das du meinen Gedanken Bestätigt hast Sayako. Wir werden Später weiter sehen wie wir mit ihm verfahren werden." mit diesen Worten wandt sich der Solar-Nova AN das Mädchen mit den Kopfhörern, eine kurze Schrei Sequenz später verkündete diese das sie eine Einladung für jeden der Big 5 samt 2 Begleiter seitens ihres Gatten hätte// Ein Abendessen ... seltsam // schoss es dem Weißblonden durch den Kopf jedoch war seine Aufmerksamkeit teils noch bei dem Jungen der aus der Versammlungshalle geschliffen worden war. // ich denke ich werde Frimelda damit Beauftragen Informationen über ihn zu sammeln // ... "nun wenn dies alles ist sehen wir uns wohl um Mitternacht" mit diesen Wirten Blickte der Weißblonde da sJunge Mädchen an und wartete ab ob von seiten ihrer weitere Worte fallen würden.

"nanu?!" entfiel es dem Jungen "Zauberer" als das Mädchen ihm verständlich machte das dieser ihr folgen sollte wenn er Hunger habe. // Naja was hab ich schon zu verlieren // aufmerksam Folgte er dem Dunkelhäutigen Mädchen durch einige Straßen, als diese stehen blieb un sich nach ihm umsah winkte er ihr mit seinem verspielten Grinsen nur zu und folgte ihr weiter.

"Gut das Essen wäre fertig" nach getaner Arbeit zog Frimelda sich wieder ihr gewöhnliches Gewand (siehe Profil) an und befästigte ihr treues schwert an ihrer Hüfte um sich im Anschluss darauf auf den Weg zum Treffpunkt der Big 5 zu machen. Natürlich hatte sie die Sicherheits-Systeme in Aktivem Zustand gelassen, genau so wie sie alle Türen und Fenster geschlossen & verschlossen hatte, schließlich Durfte Rai-sama's Heiligtum nicht in seiner Abwesenheit betreten werden. Als Frimelda am Treffpunkt ankam packte sie jedoch zuerst die Verwunderung als sie Yuuma & Akatsuki erblickte welche einen Fremden aus dem Versammlung's Saal schliffen, Kurzerhand beschloss sie zu ihren Bekannten zu eilen " Einen Guten Abend Akatasuki-kun & Yuuma-kun, gibt es Probleme?" Fragte Die Brünette während ihre Augen den Fremden Fixierten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kunsei
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 19
Ort : gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa März 26, 2016 2:53 pm

Schaue die beiden an und kriege sofort die Info´s. " Also haben wir hier einen Rüstungs und Waffen experte und einen Sinnes Spührer.... das sieht man auch nicht alle tage." Schüttel meinen Kopf und lächel etwas "ist die kontrollierende weibliche kraft da drinnen eure Cheffin?" lasse meinen Kopf knacken. "könnt ihr mich wenigstens loslassen? ich stelle schon nichts an ich will nur nicht so bedrängt werden!" Schließe meine Augen und lächel etwas in den raum rein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa März 26, 2016 4:26 pm

"Wuhuuuuu!!", hörte man es laut und euphorisch von dem quirligsten Teilnehmer dieser Runder, als sie von ihrem Platz auf sprang und begann auf ihren Händen durch den Raum zu laufen, "Gratis Futter! Hihihihihihi! Heute ist doch aller Tage, später futtern, keine Frage!!"
Sayako lächelte leicht und lehnte sich in ihrem Stuhl zurück: "Heute ist wahrlich ein ereignisreicher Tag. Dann hoffen wir mal, das es keine katastrophale Nacht wird. ... Aber wir sollten nicht vergessen, dass wir da draußen noch einen kleinen Störenfried haben, dessen Hochmut trotz allem nicht ungestraft bleiben sollte, meiner Ansicht nach. Dennoch wäre der Tod zu viel des Guten... Hmmm..." "Wie wäre es, wenn er mein Hündchen wird? Immerhin meint Dean doch immer, dass ich eine so schreckliche und nervige Gestallt wäre, mit der man es keine fünf Sekunden aushalten würde", kam es dann von Rot-Capechen, welche sich gerade einfach auf dem Boden auf den Rücken fallen lies, als wäre es kein Beton, sondern ein Haufen weicher Federkissen. "Das wäre eine Idee. Irgendwelche Einwende?", kam es von Sayako, welche wieder in die Runde Blickte.

"Guten Abend Frimelda. Na ja, dieser Störenfried war ein Ungebetener Gast bei der Sitzung und wir wurden gebeten ihn aus dem Saal zu entfernen. Jedoch warten wir nun auf weitere Anweisungen", begrüßte und erklärte der Weißhaarige. "Bis dahin dürfen wir ihn nicht gehen lassen", ergänzte dann der Größere von beiden. Auf das Kommentar des Unbekannten hin, sahen die beiden zu ihm, dann sich gegenseitig an. Sie ließen ihn zeitgleich los. "In Ordnung. Aber wenn du versuchst, geschweige denn auch nur daran denkst, abzuhauen, mach dich darauf gefasst, dass du die längste Zeit über, einen Kopf auf deinen Schultern hattest...", kam es dann von Yuuma.
Rose wurde langsam neugierig und kam langsam zu ihnen rüber. "Ehm..darf ich fragen was genau los ist? Also-...ich hab es schon so ungefähr mit bekommen, aber- ehm..nun ja. I-ich war einfach neugierig", waren die ersten, eher unbeholfenen Worte der schüchternen Schwarzhaarigen.


Als Tin'aya sah, dass er noch da war, lächelte sie leicht und ging in die Taverne. Sie lief schnur stracks auf einen bestimmten Tisch zu, an welchem eine gänzlich weiße Gestalt zu sitzen schien und dich den Kopf hielt. "Ich kann nicht fassen, dass ich sie schon wieder aus den Augen verloren habe... Bisher ist sie zwar immer wieder zurück gekommen, aber...was ist wenn ihr mal wirklich was passiert..? Er würde mich umbringen!", er hielt sich den Kopf und raufte sich die Haare. Da wurde ihm von hinten auf die Schulter geklopft und als er sich umdrehte, erhellte sich eine Mine schlagartig! "Da bist du ja!! Ich hab mir solche Sorgen um dich gemacht! Wieso bist du denn diesmal wieder abgehauen? Hast du wieder eine Katze gesehen und musstest ihr nach laufen??", panisch tastete er sie ab und schaute, ob sie irgendwelche Verletzungen hatte. Da viel ihm die Gestalt hinter ihr auf. Mit einem Ruck stand er auf und schob sie im selben Moment hinter sich. "Hatte ich dir nicht gesagt, du solltest aufpassen, dass dir niemand folgt?", flüsterte an sie gerichtet. Jedoch zupfte sie ihm am Ärmel und gab ihm zu verstehen, dass er nichts böses wolle und sie ihn mitgebracht hatte. "Wie DU wolltest das er dir folgt?! Wieso das denn?!", völlig verständnislos stand er nun zwischen den beiden und sah zwischen ihnen hin und her. Tin'aya fuchtelte wild mit den Armen umher und gestikulierte um sich herum um ihn zu erklären, was vorgefallen war. "Aha... Und du glaubst, dass er das einfach so dulden würde, wenn du jemanden mit nach Hause bringst und ihn durchfüttern willst?"
So ging das noch 2 bis 3 Minuten weiter, bis Tin'aya an ihm vorbei lief, den Magier am Ärmel fest hielt und mit sich nach draußen zog. Lumos blieb noch einen Moment erschüttert stehen, eher er mit einem 'Warte auf mich! Lauf nicht schon wieder einfach so weg!' hinter ihr her eilte nach draußen in Richtung des Reichenvirtels...

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa März 26, 2016 5:01 pm

Dean lachte laut " Das ist die schlimmste Folter der Welt da kann ich nur ja sagen" meinte er und stand auf " So Leute wenn es nichts mehr zu besprechen gibt hau ich ab ich hab mein eigenen scheiß zu regeln bis heute Nacht" fügte er seinem letzten Satz hinzu und verließ den Versammlungssaal. Draußen angekommen deutete er Ty mitzukommen welche sich sofort wortlos an seine Seite schmiegte und neben ihm herlief. Dean beäugte Kunsei noch kurz mit einem mürrischen Blick und verschwand. Auf dem Weg weg begegnete ihnen Break der es offensichtlich geschafft hatte Chris abzuschütteln und jetzt hier war um Samuel abzuholen. Break tauschte mit Ty einen kurzen Blick aus und lief dann einfach an ihnen vorbei.

An der Versammlungshalle angekommen wunderte sich Break erstmal was für ein Aufruhr draußen los war. " Was ist den hier los?" wand er sich an Rose die erste Person die da stand

Gemütlich lief Maria durch die Straßen Richtung zuhause sie hatte die nachricht überbracht jetzt war es zeit zu kochen, zum glück hatte sie ihre Geschwindigkeit. Als sie grade in eine Straße einbiegen wollte sah sie eine Straße weiter Tin'aya mit einer kleinen Bewegung hatte sie die Distanz überwunden und stand direkt vor ihrer Adoptivtochter die einen Fremden hinter sich herzog. Leicht wütend wie das sich für eine Mutter so gehörte verschenkte sie die arme vor der Brust. Da sie allerdings körperlich gleichalt war sah das nicht besonders imposant aus.

Chris Hand wanderte über das kaputte gerät und reparierte es schlagartig. " Chris du bist der Beste" meinte Kaido und klopfte Chris auf die schultern " Wie läufst in der Stadt?" meinte er anschließend " Was soll ich sagen die Wächter ist alles egal aber deine Raider sorgen gut für Ordnung und Gerechtigkeit" meinte Chris und schaute sich in dem Gangversteck um " Nicht meine Chris." meinte Kaido ruhig " Samuels Truppe ist das er hat mich besiegt und wurde Anführer und das war gut so"

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 27, 2016 1:04 am

Nachdem Dean sich erhoben und den Saal verlassen hatte, machte auch ich mich auf den weg zum ausgang. Ich war nicht Überrascht Frimelda vorzufinden sie holte mich immer ab wenn die Sitzungen der Big 5 Beendet waren selbstverständlich bewegte ich mich auf Frimelda, Akatasuki & Yuuma zu schließlich wollte nun auch ich wissen bei wem es sich um den Fremden Handelte. " Pünktlich wie immer Frimelda, eines der seltenen Lächeln meinerseits war wohl den verdutzten Gesichtern der beiden Jungen zu entnehmen. Frimelda wandte sich mit einem Strahlenden Lächeln zu mir um " Guten Abend Rai-Sama, ich hoffe eure Sitzung verlief angenehm. Das Abendessen steht schon bereit. Sobald sie Nachhause zurück kehren können sie beginnen zu speisen." ich legte ihr wie so oft die Hand auf den Kopf " Ich danke dir für deine Mühen allerdings wurden alle 5 samt 2 begleit Personen zu einem Dinner in der Clocktower Villa Eingeladen wurden. Sichtlich Enttäuscht lies Frimelda den Kopf Hängen, verständlicher weise schließlich hatte sie sich die mühe gemacht ein Abendessen zuzubereiten welches nun heute abend nichteinmal gegessen werden würde. " Ich habe bereits eine idee was wir mit dem Essen Machen Frimelda,  aber zuerst." ich wandt mich zu dem Unbekannten um " Fremder deine Bestrafung für das eindringen in das Meeting der Big 5 wurde Festgelegt du wirst eine weile unter Beobachtung seitens eines der Big 5 Mitglieder stehen, ah da Kommt sie auch schon. Red Ich überlasse ihn deiner Obhut." mit diesen worten Verliesen Frimelda und ich den Ort des Geschehens. Wieder in dem Versteckten Apartment ankamen wies ich Frimelda an das von ihr Zubereitete essen in einer Luftdichten verpackung zu verpacken und durch einen unserer Mittelsmänner am Kinderhiem von Ty zu shicken " ich denke davon werden alle etwas haben. die Kinder werden sich bestimmt über dein Vorzügliches Boeuf Bourguignon nach Französsicher art freuen.Nach einer Kurzen zeit Waren wir umgewzogen Frimelda trug ihre nun Schulterlangen Haare zu einem kurzen Zopf gebunden und Trug ihren Schwarzen Frack auf Brusthöhe Zierte eine Weiße Rose das Gesammt bild welches durch ihr Schwert Sequenz welches an ihrer Hüfte ruhte vervollständigt wurde. Ich hatte unterdessen eines meiner anderen Outfits Heruasgesucht und meine langne Haare zu einem geflochtenem Zopf bindne lassen ( Rais Outfit : http://uk.hellocosplay.com/images/costumes/black-butler-ciel-luxurious-cosplay-costume-1.jpg Das outfit in schwarz,weiß & silber.) Nachdem wir beide fertig mit unseren vorbereitungen waren begaben wir uns auf den Weg zur Clocktower VIlla.

Verdutzt Darüber wie das Mädchen zuerst durch den Pub lief, sich mit einem anderen Typ scheinbar stritt, mich an am arm packte und hinter sich her lief verstand ich schon gar nicht mehr was nun los war wir liefen eine ganze weile weiter durch die Straßen bis wir nach und nach in eine Gegend kamen die eindeutig nobler aussah als meine sonstige bleibe. "Sag mal wo gehen wir jetzt eigentlich hin ... oh ich habe mich ja noch gar nicht vorgestellt ich werde Nice genannt und wie heisst du ?" doch zu einer Antwort kam das Mädchen nicht den Kurz nachdem ich diese Gestellt tauchte plötzlich ein anderes Mädchen mit Kopfhörern auf welche sich mit hatte, Diese Stellte sich vor das Dunkelhäutige Mädchen und verschränkte die arme was bei allerdings alles andere als Beeindruckend wirkte. // Worauf habe ich mich da nur eingelassen // jammerte der Junge magier in seinem Kopf.

_________________


Zuletzt von Tenshii-Chan am So März 27, 2016 4:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kunsei
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 19
Ort : gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 27, 2016 3:19 am

seufze laut. "da will man nur mit den 5 reden und schon hat man einen an der backe.... naja ich bin auch selbst schuld ." warte auf die anderen mitglieder um zu sehen wen ich abbekommen habe. //am besten ist wenn ich meine fähigkeit diese zeit über nicht benutze, sonst wird es für sie noch zu einfach// und lachte wieder etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 27, 2016 6:49 am

Rose zuckte erst einmal merklich zusammen, also sie einfach so, ohne Vorwarnung von hinten angesprochen wurde. Damit hatte sie nun wirklich nicht gerechnet! Sie drehte sich von der Gruppe weg und langsam nach hinten um, um zu sehen wer sie denn da angesprochen hatte. Er war ziemlich groß und sah wirklich gut aus... Aber auf eine andere Art und Weise wie es Rai tat. Wenn sie ihn mit Rai verglich war er nicht so anmutig und strahlte keinerlei Eleganz aus. Dafür wirkte er wie jemanden, der einem in einer Schlacht Schutz bieten und auf den man sich in solchen Momenten verlassen konnte.
So sah sie ihn von unten nach oben mit großen Augen an und schluckte erst einmal: "Ehm...a-also, eh... Es ist so, d-dass ein Unruhestifter scheinbar in der Versammlung war und n-nun auf seine Strafe wartet...oder so." Irgendwie wusste sie gerade gar nicht so recht was sie tun oder sagen sollte... Da hörte sie plötzlich Rais und Rot-Capechens Stimme und blickte leicht über die Schulter.
"Hihihi! Das wird ein Spaß! Ich freu mich schon volle Kanne drauf ihn mit zu nehmen! Haha!", jubelte das quirlige Mädchen lautstark auf Rais Aussage hin. Sie hing sich von hinten daraufhin an Akatsuki und Yuuma und grinste das Bürchschen vor sich an: "Tihihi! Es wurde beschlossen das ich dich als Hündchen bekomme, als Strafe für deine Anmaßung von vorhin! Ist das nicht toll??"
Akatsuki und Yuuma mussten sich beide ein Lachen verkneifen und Yuuma klopfte ihm auf die Schulter: "Na dann viel Spaß! Hat sich ja wirklich gelohnt deine Aktion." Im nächsten Moment kam auch schon Sayako um die Ecke und lächelte leicht, als sie zu ihnen rüber ging. "Ich hoffe ihr habt nicht all zu lange warten müssen. Wir sollten jetzt aber schnell los, wir müssen uns jetzt erst einmal für heute Abend etwas schickes zum anziehen suchen. Ich wurde nämlich zum Essen eingeladen und darf zwei Begleitpersonen mit bringen. Allerdings ist Abendgarderobe pflicht für alle. Das heißt, wir brauchen noch was zum Anziehen für Yuuma und mich", erklärte Sayako ihren beiden Jungs.
Bei ihren Worten viel es Rot-Capechen auch wieder ein: "Ja stimmt! Da war ja was! Hahahaha! Das wird ein Spaß werden heut Nacht!" Sie blickte sich kurz um und fand Rose auch schon im nächsten Augenblick. Sie lies von den beiden Jungs ab, krallte sich Kunsei und lief zu ihr hinüber. "Hey Rose! Schau mal, auf den muss ich von heute an aufpassen, wie ein Hündchen!", bei diesen Worten freute sie sich ungemein und grinste über beide Ohren. "Oh und wir brauchen was schnieckes zum anziehen für heut Abend! Da gibts so 'n Dinner glaub ich war das in so ner Villa im Bonzenvirtel! Da wurden wir eingeladen hinzu kommen. Was sagste, willste mit? Kostet auch nichts!", redete sie gerade weiter. Erneut völlig überrumpelt sah sie die kleinere an und nickte erst einmal etwas unbeholfen: "Ehm, j-ja klar, das wäre sicherlich..schön." Ein unbeholfenes Lächeln trat auf ihr Gesicht.
Währendessen verabschiedeten sich Sayako, Akatsuki und Yuuma von den anderen und machten sich auf den Weg.
"Hm, wir sollten dann auch langsam los! Also, hopp hopp! Auf in den Klamottenkauf!", brüllte Rot-Capechen euphorisch und zog Kunsei hinter sich her in die Richtung von Einkaufspassagen.
Rose wand sich noch einmal kurz Break zu: "Ehm, bis dann!" Mit einer leichten Verbeugung und einem minimalen Lächeln in ihrem rosafarbenen Gesicht, verabschiedete sie sich und lief Rot-Capechen nach.


So stand sie nun vor Maria und sah sie an. Tin'aya wusste was sie meinte. Lumos hingegen seufzte und schüttelte nur leicht den Kopf. "Mal schauen, wie lange das jetzt geht...", wisperte er kaum hörbar und kratzte sich leicht den Hinterkopf.
Die Dunkelhäutige sah sie zunächst nur an, bis sie anfing wieder wild herum zu gestikulieren und zu erklären, was passiert war und wieso sie diesen Mann dabei hatte.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Ggio
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.13
Alter : 28

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 27, 2016 7:15 am

Es war nun gut drei Wochen her, seit man einige Noven auf die Insel befördert hatte. Darunter auch Spanner, Vienna und Leon, die sich bei dieser Überfahrt kennen gelernt hatten und Notgedrungen eine kleine Allianz bildeten um sich in ihrer neuen Umgebung zurecht zu finden und zu überleben. Gemeinsam seilten sie sich von den anderen Noven ab, die mit ihnen auf die Insel kamen, um sich einfach sicherer zu fühlen, denn schließlich war es leichter einen 'Wolf' unter dreien zu finden als unter zehn. Gemeinsam und ihren Fähigkeiten hatten sie sich ein kleines Haus unter den Nagel gerissen aus dem sie die ehemaligen Bewohner vertrieben hatten und hatten sich somit schon einmal eine Art 'Zu Hause' gesichert.
Beinahe wie jeden Abend saßen die drei zusammen in der kleinen Küche des Hauses. Leon behielt die Umgebung vom Fenster aus im Auge falls sich andere Noven ihrem Haus näherten, weil sie es genau so machen wollten wie die drei vor drei Wochen. Vienna saß auf einem knarrenden alten Holzstuhl an dem Holztisch inmitten der Küche und sah dabei zu wie Spanner an einem kleinen, alten Wecker herumbastelte. "Was hast du mit dem Wecker vor, Spanner?", fragte das dunkelhaarige Mädchen den Ältesten und begann eine Haarsträhne um ihren Zeigefinger zu wickeln. "Ich baue ihn auseinander, schaue mir den Mechanismus genau an und überlege dabei ob ich die Möglichkeit habe ihn als eine Art Alarm umzufunktionieren.", "Damit unser Chameleon nicht immer am Fenster stehen muss?", "Genau. Schließlich wird es uns auf lange Sicht nichts nützen Wache zu stehen. Wir werden irgendwann nicht mehr stark genug sein uns zu verteidigen.", "Weil wir keinen geregelten Schlafrhythmus haben und dieser wichtig für unseren Körper ist ...", "Richtig, Leon." Der jüngere der beiden Männer seufzte leise und verschränkte die Arme vor der Brust, ehe er seinen Blick wieder hinaus durch das Fenster gleiten ließ. Noch hielten sie den Gefährdungen durch andere Noven stand. Doch auf langer Sicht würde es wirklich Probleme geben ... "Vienna, du solltest langsam schlafen gehen. Ich werde die nächste Wache übernehmen und ...", "Aber wenn ich schlafen gehe, dann kannst du nicht an dem Alarm weiter arbeiten, Spanner. Du hast doch gerade erklärt, dass er wichtig wäre.", "Schon, aber ...", "Dann nichts aber. Ich möchte euch ebenfalls unterstützen!" Nun richtete Spanner seinen Blick auf das Mädchen ihrer Gruppe und lächelte etwas. Sie wahr die Stimme der Vernunft ihrer kleinen Gruppe. Sie versuchte die beiden immer aufzumuntern oder gerade ihn von etwas dummen oder gar gefährlichen abzuhalten. Vielleicht hatte sie wirklich recht und es wäre gut, wenn er einfach weiter arbeitete. "Nun gut. Dann übernimmst du die Wache nach Leon, damit er auch ein bisschen Schlaf bekommt.", "Okay!"
Was würde nur aus ihnen werden? Sie hatten gerade Nachts, wenn sie Wache hielten seltsame Tiere gesehen, die nicht gerade freundlich wirkten. Zusätzlich dazu kamen noch die anderen Noven, die ebenso wie alle anderen versuchten sich durchzusetzen um zu überleben und nicht als Mahl von einen dieser Tiere zu enden. Vielleicht sollten sie sich doch anderen anschließen, die bereits ein größeres Teritorium in Beschlag genommen hatten. Doch wie an diese rankommen? Jede Nacht machte sich Spanner die gleichen Gedanken, schließlich hatte er als ältester die Verantwortung sich um die beiden jüngeren zu kümmern ...

_________________
何たる無様な…!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   So März 27, 2016 7:37 am

" Boah geil es gibt gratis Futter. Du nimmst mich doch mit oder?" meinte Break zu Samuel als dieser die Halle verließ "Außerdem will ich die kleine wiedersehen die war süß" murmelte er noch ehe Samuel etwas sagen konnte. " Komm mit wir müssen Abendgarderobe besorgen." meinte Samuel gelassen und ging an Break vorbei welcher ihm sofort folgte.

Maria schnaubte kurz dan drehte sie sich um und deutete den dreien zu folgen.

Maria führte die drei in die Küche des Anwesens dan legete sie ihre Kopfhörer auf einen kleinen Schrank und wand sich erneut an Tin'aya " Wir kochen für das Festessen später" meinte sie ruhig bevor sie sich an Nice wand " Mein Name ist Maria die kleine ist Tin'aya meine Adoptivtochter und das ist Lumos ihr recht unfähiger Beschützer." erklärte Maria ruhig " Dein Name war Nice richtig wir bereiten ein Festessen für später vor wenn du uns beim kochen hilfst darfst du mit essen" erklärte sie ruhig

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mo März 28, 2016 4:00 am

bei Maria's Bedingung fiel Nice die Kinnlade Buchstäblich zu Boden " Ich darf mitessen ? WO IST DIE KÜCHE" voller Tatendrang Stieß der Junge Zauberer die Faust in die Luft und lief Maria, Tin'aya & Lumos hinterher. In der Küche angekommen zog der Magier Sofort seien mantel aus und Krämmpelte seines Hemdes hoch um sich Augenblicklich an die Arbeit zu machen.

Als wir aus dem Apartment traten stand unsere Mit Fahr Gelegenheit in form einer Kutsche welche von 2 Mustangs Gezogen wurde vor uns. Unser Kutscher Eric war ein Mann mittleren alters mit grauen Ansätzen in der Dunkel Brünetten Mähne, Er trug einen Schlichten Schwarzen Anzug und nichte uns zu das wir einsteigen sollten. Eric's Noven Fähigkeit ist Simpel und Schnell erklärt er konnte mit Tieren reden weswegen er Problemlos mit allen "normalen" Tieren zurecht kam. " Was denkt ihr wird uns in der Clocktower Villa erwarten Rai-sama" Fragte Frimelda Während sie Platz nahmen und die Kutsche sich in Bewegung Richtung jener Sagenhaften setze. " Ich weis es nicht Frimelda ... ich habe aber das Gefühl das dieser Abend äußerst Interessant werden könnte. Sprach der Solar Nova während er sich im Sitz zurück lehnte, seinen rechten arm auf der Fensterlehne niederlegte und aus dem Fenster blickte während er die Beine überschlug " Dieser Abend Könnte sogar sehr Interessant werden meine liebe" meinte Der Junge Solar Nova während ein Leises kichern seiner kehle entwischte.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kunsei
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 25.12.12
Alter : 19
Ort : gelsenkirchen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Mo März 28, 2016 5:32 am

ich stolper dem unruhigen mädchen hinter her und halte sie dann am arm fest. "was soll das heißen ich bin dein hündchen?",frage ich sie verdutzt. "außerdem kann ich alleine laufen ok?", schaue sie an was sie aber durch meine geschlossenden augen nicht sehen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Fr Apr 01, 2016 12:11 pm

Als sich Rot-Capechen umdrehte, um nach ihrem nörgelnden Anhängsel zu schauen, fiel ihr auf, dass dieser die Augen die ganze Zeit geschlossen hatte. Da begann sie vor seinem Gesicht herum zu wedeln. "Siehst du so überhaupt was??", fragte sie ihn dann. Nachdem sie ihm dann noch eine Weile vor dem Gesicht herum gefuchtelt hatte und Rose mittlerweile auch schon wieder zu ihnen aufgeschlossen hatte, blies Rot-Capechen ihre Wangen auf und verschränkte die Arme vor der Brust: "Das is echt unhöflich sein Gegenüber nicht einmal anzuschauen wenn man mit jemandem redet! Pft!" Damit drehte sie sich wieder um. "Wenn man dem andern nich mal ins Gesicht schauen kann, sollte man auch keine Antworten auf seine Fragen verlangen!" Mit diesen Worten lief sie einfach weiter, ohne auf seine Frage eingegangen zu sein.
Rose, welche das ganze Schauspiel mit angesehen hatte, musste erst seufzen und anschließend leicht lächeln. "Nimm es ihr nicht übel. Sie ist ab und an sehr einfältig und hat so manche Macke, aber eigentlich ist sie sehr lieb." Rose blickte zu Kunsei und lächelte etwas. "Komm, wir sollten sie nicht verlieren." Mit diesen Worten sah sie wieder nach vorne und folgte Rot-Capechen in eine der Einkaufspassagen in welchen es nun darum ging, passende Abendgarderobe für sie zu finden!


Sayako, Akatsuki und Yuuma hatten nicht lange gebraucht bis sie fündig wurden. Die beiden Herrschaften hatten sich für weiße Anzüge mit schwarzem Hemd und weißer Krawatte entschieden. [ist in der Vorstellung im ersten Spoiler zu sehen, das zweite Bild] Die Jüngste im Bunde wurde auch schnell fündig [zweites Bild bei ihren Bildern] und sie machten sich auf, zurück in ihr Quartier, um noch ein paar Vorbereitungen zu treffen.


Tin'aya wurde bereits nach den ersten 10 Minuten vom Kochen ausgeschlossen. Mit ihr zu versuchen in der Küche zu Arbeiten, war genau so unmöglich wie ewig währenden Frieden für die ganze Welt zu kreieren. Nicht einmal Gemüse schnibbeln konnte sie, ohne ein riesen Chaos zu veranstalten!
So zog sie ihre Runden durch die riesige Villa, während Lumos in der Küche versuchen musste ihr Chaos zu beseitigen und seiner Arbeit nach zu kommen währenddessen. "Also manchmal frage ich mich ja wirklich, wie sie das schafft!"


"Das ist es!! Schnell, schnell Rose! Los, komm her und probier es an!", krakelte Rot-Capechen durch den gesamten Laden. Rose eilte sofort herbei und sah es sich an. "M-meinst du nicht...dass es etwas...zu dick aufgetragen ist?" "PFT! Papperlapapp! Das ist GENAU richtig! Los, ziehs an!" Rot-Capechen lies nicht weiter mit sich verhandeln und schob sie samt dem Kleid in die Umkleide.
Sie waren nun mittlerweile im dritten Laden. Diesmal jedoch war es etwas anderes. Die Läden davor hatten alle ähnliche Schnitte und Motive. Doch dieser Laden hier war etwas besonderes. Eine ältere Dame führte dieses Geschäft. Ihre Fähigkeit war es, Kleidungsstücke zu schaffen, welche sich bei ihrem perfekten Besitzer, leicht wie eine Feder anschmiegten und passten wie angegossen! Jedoch suchten sich ihre Kleidungsstücke allesamt ihre Besitzer selbst raus.
Dies verschwieg Rot-Capechen Rose jedoch.
In diesem Moment ging der Vorhang zur Umkleidekabine zurück und Rose trat in dem Kleid heraus.
Spoiler:
 
"Unglaublich, wie leicht es sich beim Tragen anfühlt. Und es sitzt wie angegossen!", mit diesen Worten drehte sich Rose einmal um sich selbst und sah sich dann im Spiegel an. "Aber findest du es nicht doch etwas...zu viel?" In diesem Moment schaltete sich die Betreiberin dieses Ladens ein.
"Eure Freundin hat recht. Sie sehen wirklich bezaubernd darin aus... Wissen sie was, ich möchte es ihnen schenken. Es kommt nicht oft vor, dass meine Kleidungsstücke ihren perfekten Besitzer finden. Aber ich denke, dieses Kleid hat sich für sie entschieden", die ältere Dame lächelte, deutete ihr an, sie solle einen Moment warten und holte die Accessoires von Hinten für das Kleid, ebenso wie die dazugehörigen Schuhe.
Nachdem Rose sich dann noch tausendmal bei der Dame bedankt hatte für dieses Geschenk, verließen sie den Laden wieder. "Dann sollten wir uns langsam mal nach Hause machen. Immerhin muss ich dir noch wen vorstellen Rose!", meinte Rot-Capechen gut gelaunt. "A-aber wir haben doch noch gar nichts für dich, oder für ihn!" "Ach was! Ich hab noch was zu Hause und für ihn hab ich noch 'n Anzug! Alles easy!" "A-also waren wir nur wegen mir in diesen Läden?", bei diesem Satz wurde Rose leicht rot im Gesicht und man sah ihr die Verlegenheit deutlich an! Daraufhin musste die kleinere Lachen und setzte ihren Weg nach Hause fort.


Wie lange wartete er jetzt schon darauf, sie wieder zu sehen...? Seine kleine Prinzessin... Willis war gerade auf dem Weg in eine der gehobeneren Gegenden. Er hatte von einem Frauenhaus dort gehört und wollte in diesem jetzt mal nachfragen, ob seine Kleine vielleicht dort war.
Bevor er zu einem dieser Wesen wurde, lebte er alleine mit seiner siebenjährigen Tochter. Doch als sich bei ihm anfingen seine Kräfte zu zeigen und er sie noch nicht wirklich unter Kontrolle hatte, wurde ihm seine Tochter weggenommen und in ein Kinderheim gesteckt, während man ihn nach Ma brachte... Er hatte es jedoch geschafft sich ein Handy mit nach Ma zu schmuggeln, wodurch er den Kontakt zu seiner Tochter beibehalten konnte.
Dann erfuhr er durch einen panischen Anruf seiner Kleinen, dass diese nun auch nach Ma gebracht werden sollte. Einen gewissen Zeittraum nannte sie ihm auch. Seit dem hatte er nichts mehr von ihr gehört...
Nachdem dieser Zeitraum überschritten war, begann er mit der Suche nach ihr. Bislang erfolglos...
Er hoffte nur, dass ihr nichts zugestoßen war hier auf der Insel...


"Klopf, klopf! Bin wieder da-ha!", kam es laut in den Unterschlupf im Untergrund gebrüllt. "Ich weiß! Bin schließlich immer noch hier!", kam es mit der selben Stimme zurück gehallt.
Rose folgte Rot-Capechen ins Innere, nachdem sie durch 4 oder 5 Abwasserkanäle gelaufen waren. Dort sah sie dann erst einmal die Kleinere mit zwei ihrere Doppelgänger diskutieren, ehe eine von ihnen aus dem Raum raus lief und die andere wieder geradewegs den Unterschlupf verließ. "Kommt rein, setzt euch. Du kannst dein Zeug grad irgendwo abstellen Rose!", sagte Rot-Capechen, während sie sich auf eine improvisierte Couch aus Gerümpel, einem Haufen Teppichen, Decken und Kissen schmiss und ihre Füße auf den Tisch legte, welcher weniger ein Tisch, als viel mehr zwei stabile Pappkartons mit einer Platte darauf waren. Die Wände waren alle komplett zu gehangen mit Teppichen und Decken, sodass man schon fast glauben konnte, man wäre in irgendeinem arktischen Tipi oder Iglu, nur dass es ein SEHR großes Tipi oder Iglu mit mehreren Räumen sein musste... Wahrscheinlich diente all das ebenfalls zur Wärmedämmung, dachte sich dann Rose, welche ihre neu erworbenen Sachen auf einen Tisch in der Mitte des Raumes stellte.
Da kam ein kleines Mädchen in den Raum gelaufen, welches Rose erst kurz abschätzig musterte und sich dann dazu entschloss kurz begrüßend zu nicken und dann zu Rot-Capechen zu gehen. Sie flüsterte ihr etwas ins Ohr und ging dann wieder, nachdem Rot-Capechen erst kurz die Augen verdreht hatte und sich dann noch mehr auf der Couch gehen ließ. Jedoch entging ihr Rose' fragender Blick nicht. So setzte sie sich auf und grinste kurz, bevor sie erklärte: "Sie wollte ich dir noch vorstellen! Ich hab sie vor einiger Zeit aufgegabelt und mit her genommen! Die kleine ist voll cool! Das einzige was nervt, ist ihre ernste Art.... Dafür das sie erst sieben is, is die echt krass unterwegs... Äh, wo war ich? Ach ja, sie meinte ihr Vater wäre auch auf der Insel un sucht ihn seit dem, ich helf ihr dabei, immerhin sehen 156 Augen mehr als 2!" Nach diesem Satz musste Rot-Capechen auf einmal extrem laut los lachen, ehe sie weiter sprach: "Ach ja un ihr Name ist Charlie!"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Ggio
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 25.12.13
Alter : 28

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa Apr 02, 2016 10:34 am

Gelangweilt saß Nyx im Hauptquartier von Legion und wartete darauf, dass irgendetwas spannendes passieren würde. Die junge Frau saß -lag würde es besser treffen- auf einem Stuhl und hatte die Füße auf den Tisch liegen, der direkt vor ihr stand, während sie immer wieder gähnte und eine Hand vor den Mund hielt bevor sie diese wieder an sich herunter baumeln ließ. Ihre Schattenhände lagen reglos am Boden und symbolisierten wie gelangweils sie wohl sein musste, dass sogar diese lagen und nicht wie üblich von ihrem Rücken aus über ihr schwebten.
Selbst Juliet, eine schwarzhaarige hübsche Frau, die ebenfalls an dem Tisch bei Nyx saß und sich zum bestimmt zehnten Mal eine Zeitschrift durchlaß schien ebenfalls sehr gelangweilt zu sein. "Oi, Juliet ... meinst du es passiert noch irgendetwas?", fragte die Weißhaarige und sah die Angesprochene mit einem ihrer roten Augen an, welche sie bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen gehalten hatte. "Es ist stinkend langweilig ...", fügte Nyx noch hinzu, als ob man es nicht schon allein an ihrer Stimme hätte erkennen können. Aber die Schwarzhaarige antwortete ihr nicht sofort und blätterte weiter in der Zeitschrift. "Maaaaaaan ~" Ein langes und vor allem lautes Seufzen kam über die Lippen der Dunkelhäutigen, als plötzlich die Tür aufspang und Dean sowie auch Ty herein kamen.
Wie von der Terantel gestochen, sprang Nyx förmlich vom Stuhl. "Willkommen zu Hause ~", begrüßte sie die zwei, bevor sie stehen blieb und den Kopf leicht schief legte. Irgendwie sah Dean unnatürlich fröhlich aus. "Gibt es etwas zu feiern?", "So ähnlich kann man es nennen.", antwortete der Kopf der Gruppe Legion und sah erst zu Juliet und danach zu Nyx. "Juliet, Nyx. Ich möchte, dass ihr euch fertig macht, denn wir sind auf ein abendliches Dinner eingeladen.", "Oh ~ das klingt doch nach Spaß ~", begann die Weißhaarige sich zu freuen und tänzelte erst etwas um Dean und Ty herum, bevor sie zu der Stellvertreterin Deans ging. "Komm, komm ~ wir werden uns schick machen ~" Alles war besser als hier vor Langeweile zu sterben. Zudem wusste Nyx schon genau was sie tragen würde. Ein schwarzes Kleid, welches mit Tüll verzieht wurde und dazu eine süße, schwarze Schleife im weißen Haar. Sicherlich würde es perfekt aussehen und für ein Dinner musste man doch gut aussehen. Vor allem wenn man aber Repräsentativ für eine ganze Gruppe mitgehen durfte und das vom Chef persönlich ausgewählt! "Wann gehen wir los? Müssen wir uns beeilen?", fragte die Kleinere noch schnell und sah den Älteren mit ihren roten Augen an.

_________________
何たる無様な…!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   Sa Apr 02, 2016 11:23 am

"Dan werde ich mal verschwinden" meinte Ty lächelnd und drückte Dean einen Kuss auf die Lippen bevor sie lachend aus der Tür verschwand. Ty tanzelte bis sie einige Straßen entfernt war dan wurde sie ernst, sie hatte Kopfschmerzen und war genervt von diesem falschen Spiel das sie mit Dean abzog aber sie wusste selbst das es hilfreich war immerhin bekam sie Informationen immer aus direkter Hand. An ihrem geliebten Zuhause, dem von ihr errichteten Frauenhaus, angekommen konnte sie nur noch an ein heißes Schaumbad denken.

Nachdem Maria mit Hilfe der anderen fertig war wand sie sich an Lumos " Zeig bitte Nice wo er sich etwas schick es anziehen kann dan sag auch bitte Tin'aya das sie sich umziehen soll und zieh dich selbst um" meinte sie zu ihm und setzte sich ihre Kopfhörer wieder auf. Danach drehte sie ihre Musik auf und deckte in Highspeed den Tisch nachdem sie alles ins Esszimmer gebracht hatte. Anschließend begab sie sich in ihr Zimmer und zog sich um (https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/d1/f7/8e/d1f78e35960b00b7ce0e0107496a330f.jpg)

Samuel und Break waren die ersten die an der Tür klopften Maria in ihrem Kleid ordnete die Tür ihren mp3 Player im Ausschnitt und ihre Kopfhörer um den Hals Hängend " Guten abend. Folgt mir bitte" begrüßte Maria die beiden Männer die sich für schlichte schwarze Anzüge entschieden hatten. Maria führte die beiden in eine Art saloon in dem mehrere sofas und Sessel standen. Die Wände waren mit verschiedenen "Deko" Waffen behangen , alles von Schwertern über Steinschlosspistolen bis hin zu recht modernen Waffen aus dem zweiten Weltkieg, die fast jeden sofort in ihren Bann zogen. Außerdem brannte an einer Seite des Raums ein Kamin auf den alle Sitzgelegenheiten ausgerichtet waren. Über dem Kamin hing ein besonderes Schwert welches Samuel und Break sofort fasziniert betrateten(http://bloodborne.wiki.fextralife.com/file/view/holy_moonlight_sword.jpg/567333847/holy_moonlight_sword.jpg). Maria lies die beiden staunend zurück während sie den nächsten die Tür offnet Dean und seinen Begleiterinnen.

"Warum sind wir hier?" Meinte Chris zu Kaido während er mit ihm zusammen auf das Haus zulief " Da haben sich ein paar eingenistet die vor ein paar Tagen einige Leute von mir rausgeworfen haben" meinte Kaido ruhig und klopfte stark and heftig an die Tür des Hauses indem sich Leon und die andere befanden "Auf machen ich will reden" brüllte Kaido

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)   

Nach oben Nach unten
 
Nova's Prison ( 5er Rpg Fenris, Kaiga& mehr // 16+)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ein Mysteriöser Novaschein~....
» Terra Nova-Die letzte Hoffnung
» Eure Top 10!
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine Verlobte hat schluss gemacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hitobito! :: RPG's :: RPG 16+-
Gehe zu: