Hitobito!

RPG RPG RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

  'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mi Sep 21, 2016 7:59 am

Die Schwester des Freundes verstorben... Damit er in den Tagen nach ihrem Tod nicht so alleine ist, beschließt Viatori kurzerhand ihre eigentliche Mission zu pausieren und zu ihm zu reisen. Doch kurz bevor sie dessen Zuhause erreicht, widerfährt ihr ein Fehler, welchen sie sich sonst niemals hätte erlauben können...
So hängt sie nun dort oben, kopfüber an einem Baum. Ihr Stab liegt auf dem Boden, zu weit weg um ihn mit ihren Händen oder ihrem Schweif zu greifen um sich selber zu befreien. Wie lange sie dort wohl ausharren muss bis entweder die Wilderer oder sonst wer sie findet? Das einzige worum sie betete war, dass dies nicht die Falle eines 'Jägers' war...




Steckivorlage:

Name:
Alter:
Waffe/Magie:
Charakter:
Vorlieben:
Abneigungen:
Hintergrund:
Aussehen:

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mi Sep 21, 2016 8:26 am

Steckbrief
Name: Narax
Alter: unbekannt
Waffe/Magie: Seine rießigen schwarzen Flügel setzt er als Verteidigung ein. Er besitzt goldene Armreifen mit ausfahrbaren Krallen , die er im Kampf einsetzt. Magie beherrscht er nur begrenzt für kleine Tricks (Kurz in Nebel auflösen, kurzer Schlafzauber usw.)
Charakter: ein ruhiger, einfühlsamer Geselle, der durch seine Bestimmung, ziemlich abgestumpft ist. Trotzdem kann er ziemlich nervig sein und lockt nicht selten mit seinen dummen Sprüchen, jemanden aus der Reserve und wirkt dabei schon fast kindlich.
Vorlieben: Dunkelheit, hohe Bäume, Freiheit
Abneigungen: extremer Sonnenschein, Höhlen , "Jäger"
Hintergrund: Narax ist ein "Todenrabe" im westlichen Teil des Eisreiches Ayvon's. Er begleitet seit jeher die Sterbenden auf ihrem letzten Weg. Nachdem er bei seiner Aufgabe aufflog, begleitet er einen dem Tod verdammten Seher und kümmert sich nur noch um Hinterbliebene von Verstorbenen. Er nennt sich selber den "Wächter der Toten".
Aussehen: Narax ist ein ca. 1,85m großer Rabe in Menschengestalt. Auf seinem rechtem Auge ist er blind. Er hat lange schwarze Haare in denen kleine schwarze Federn hängen. Er hat rießige schwarze Flügel, Rabenschwanz und in Flugform Vogelbeine, läuft er auf der Erde werden diese zu Füßen eines Menschen.


Zuletzt von Mysteka am Do Sep 22, 2016 8:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mi Sep 21, 2016 9:19 am

Name: Viatori
Alter: 2753
Waffe/Magie: Stab, Kälte-/Eismagie (evtl noch ihre 'Krallen' wenn sie keinen anderen Ausweg mehr sieht)
Charakter: aufgeweckt, neugierig, rechtschaffend, zielstrebig obwohl sie sich als doch vermeintlich schnell ablenken lässt, wirkt im ersten Moment nicht besonders helle, obwohl sie tiefgründige Gespräche Small-Talk jederzeit vorziehen würde
Vorlieben: Mondschein, Gesellschaft, Natur, Gleichberechtigung
Abneigungen: 'Jäger', Einsamkeit, Sommer, Kohl
Hintergrund: Viatori war eine geborene Magierin, auch wenn sie viel lieber eine Seherin gewesen wäre, so wie ihre Mutter einst eine war. Sie wuchs in einem kleinen Dorf auf, gemeinsam mit ihren Eltern. Es war ein sehr kleines und gut verstecktes Dorf gewesen. Um so unvorbereiteter waren sie, als die Jäger bei ihnen einfielen... Einen nach dem anderen nahmen sie gefangen und legten ihnen ihre unheilverkündenden Halsbänder um. Ihr Vater war einer der ersten den sie erwischten... Während ihr Vater noch mit der Verwandlung kämpfte, versteckte ihre Mutter sie im Haus unter den Dielen... Kurz darauf stürmte ihr Vater das Haus, auch wenn sie ihn fast nicht mehr wiedererkannte. Er packte ihre Mutter, welche sich nach Kräften zur Wehr setzte, all dies jedoch nichts brachte... So schleifte er sie nach draußen zu den Jägern, welche ihr ebenfalls ein Halsband anlegten. Bei ihr lief das ganze jedoch nicht so reibungslos ab... Ihr sonst so sanftes und friedliebendes Gemüt schlug um in wilde Raserei... Sie schlug um sich und versuchte alles zu zerstören was ihr zwischen die Klauen kam...
Nachdem das Dorf zur Hälfte in Schutt und Asche lag und kein Laut mehr zu hören war, kroch Viatori wieder aus ihrem versteck...
Dies war der Moment, in dem sie sich Rache schwor und das erste mal in ihrem Leben froh war, eine Magierin zu sein.
Sie verließ ihr Dorf, ohne sich ein einziges Mal umzudrehen und floh aus ihrer einstigen Heimat. Tag und Nacht durchstreifte sie die Wälder, auf der Suche nach einem Lehrmeister. Bis sie auf Dream traf. Er half ihr ein paar Wochen über die Runden zu kommen, in dem er sie bei sich aufnahm und ihr erklärte, wo sie die besten Chancen hatte einen guten Lehrmeister zu finden.
Sie folgte seinen Ratschlägen und verabschiedete sich wieder von ihm.
Nachdem sie endlich einen Lehrmeister gefunden hatte, schien die Zeit wie im Fluge zu vergehen. Sie lernte Tag ein und Tag aus, studierte die alten Lehren und eignete sich zusätzliches Wissen an, dass sie auf ihren späteren Reisen gebrauchen sollte. Denn ihr Plan stand fest. Sie würde durch die Länder ziehen und die 'Jäger' zu Gejagten machen!
Nach der Lehre verblieb sie noch eine Weile in einer Großstadt und unterstützte die dortigen Magier um sich noch etwas in ihrem Handwerk zu festigen, ehe sie ihre Sachen packte und von Dannen zog.
Doch während all ihrer Reisen kehrte sie immer mal wieder zu Dream und dessen Schwester zurück um ihnen einen kurzen Besuch abzustatten.
Aussehen:



_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mi Sep 21, 2016 6:52 pm

Name: Dream
Alter: 3500Jahre
Waffe/Magie: Dream ist ein Heiler & Seher. Er besitzt sehr starke Heilkräfte.
Charakter: Er ist ein vorsichtiger Drache und begegnet allem mit dem nötigen Respekt, dadurch wirkt er oft sehr ernst, was aber einfach durch seine Erfahrungen kommt. Er mag es allein zu sein, aber wenn jemand um hilfe bittet, hilft er diesem auch. Dream spricht wie viele Heiler in Rätseln
Vorlieben: Ruhe, Spirituelle Orte, Kälte, sternklare Nächte, tiefgründige Gespräche
Abneigungen: Krieg, Waffen , Oberflächlichkeit, Gurken
Hintergrund: Dream lebt mit seinem älterem Bruder Anuk, seinem Vater und seiber kleinem Schwester Air in kleinem, versteckten Dorf am Rande des westlichen Teil des Eisreiches von Ayvon. Im Gegensatz zu seinen Geschwistern ist er mehr in den Bergen um dieses herum zu finden, denn Dream ist von Geburt an ein Seher. Er besitzt die Gabe, die Zukunft zu sehen. Drachen mit dieser Gabe werden von den 'Jägern' versucht auszurotten und es gibt nicht mehr viele. Er sah auch den Angriff auf sein Dorf, in dem auch seine Schwester zu Tode kam, vorraus. Auch wenn er alles versucht hatte diesen abzuwenden, ließ sich die Zukunft nucht verändern. Von diesem Angriff trägt er eine tiefe Wunde eines schwarzen Drachen auf seinem Rücken, welche er mit viel Heilkraft in Schacht hält, da sie ihn sonst töten würde. Die Augen eines Sehers werden mit den Jahren schlechter, weswegen Dream langsam blind wird. Zusammen mit Anuk kümmert er sich noch um die überlebenden und versucht das Dorf wieder aufzubauen. Doch hält er sich oft vor, dass er nichts tun konnte. Er sah den Tod seiner Schwester sogar doppelt, in seinen Visionen und durch den Todenraben Narax. Seit dem Angriff war auch Narax bei ihm und Dream weiß, dass er nicht mehr lang zu Leben hat. Doch Narax hat den großen Schneedrachen sehr ins Herz geschlossen, dass er sich oft gegen den Tod stellt um ihn zu schützen. Da er der Meinung ist, dass er schon genug Leid erfahren hat, lässt er auch seinen Vater in Ruhe und ist zum Freund der Familie geworden.
Aussehen: https://m.facebook.com/nobodyssunshine/photos/?tab=album&album_id=999274570148666&ref=page_internal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   

Nach oben Nach unten
 
'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sie vermisst mich, möchte aber Single sein. Wie geht das?
» Single Club
» [IA] Single Purpose + Saberstrike?
» Gründe, das Singleleben zu genießen
» facebook Status geändert = keine Hoffnung mehr :(??

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hitobito! :: RPG's :: RPG Vorstellungen-
Gehe zu: