Hitobito!

RPG RPG RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

  'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 6:35 am

Die Sonne hatte ihren Zenit schon lange überschritten und sank schon wieder dem Abend entgegen. Das Wetter war schön angenehm den Tag über gewesen, weshalb es sich um so besser reisen lies, vor allem da der Herbst seit zwei Wochen Einzug hielt und sich nun alles gen Winter bewegte. Das Laub fiel sacht von den Bäumen und das Wild durchstreifte die Wälder auf der Suche nach verbliebenen Köstlichkeiten am Waldesgrund. All diese schönen Farben und Eindrücke. Egal wo man hinsah kam etwas neues zum Vorschein.
Aufmerksam beobachtete Viatori das rege Treiben im Unterholz und in den Baumwipfeln des Waldes. Sie genoss die Gerüche die sie umgaben und schloss für einen Moment ihre Augen. Es war fast schon zu friedlich.
Viatori war auf dem Weg einen alten Freund zu besuchen. Sie hatten sich jetzt bestimmt schon mehrere hundert Winter nicht gesehen... Es war sicherlich viel passiert in der Zeit. Doch eins wusste sie bereits. Sie wusste, dass sie seine Schwester diesmal nicht antreffen würde... Und dass es um ihn selbst nicht gut stand, wusste Viatori ebenfalls...
Wie sie da so mit geschlossenen Augen etwas vor sich hin träumte, die Gerüche genoss und sich über Gott und die Welt Gedanken machte, mit dem Wissen, dass sie noch am selben Abend Dream wiedersehen würde merkte sie jedoch nicht, dass sie geradewegs in eine Wildfalle hinein lief... Und ehe sie sich versah, baumelte sie auch schon kopfüber an einer alten und hochgewachsenen Eiche.
Es dauerte einen Moment bis Viatori wirklich realisierte, was so eben geschehen war. Als sie ihre Gedanken wieder geordnet hatte, blickte sie sich einmal kurz um. "Mist...", huschte es zischend über ihre Lippen. Ihr Blick glitt auf den Wald Boden, auf welchem der länge nach nun ihr Stab lag und streckte sich um eventuell an ihn heran zu kommen. Vergebens.
Dann blickte sie an ihrem Körper entlang nach oben und versuchte an das Seil um ihre Füße zu kommen. Ebenfalls vergebens...
"Wieso passiert ausgerechnet mir so etwas? Und dann auch noch heute...", deprimiert lies sie ihren Kopf wieder hängen, während sie ihren Schweif um ihre Beine wickelte, damit dieser auf die Dauer zumindest nicht so schwer wurde.
Sie beobachtete die Sonne wie sie sich langsam aber stetig dem Horizont näherte und bald die Dämmerung und den heran nahenden Abend verkündete.
Seit mindestens zwei Stunden hing sie nun schon hier und hoffte einfach, dass bald irgendjemand vorbei kommen würde. Wobei Viatori jetzt auch nicht unbedingt auf einen Jäger hoffte...

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 7:39 am

Als die Sonne begann zu sinken und sich langsam dem Horizont näherte, verabschiedete sich Narax von Varad , Dreams Vater. Kühler Wind schlug ihm ins Gesicht, als er die Tür öffnete und schnell hinausging. Die alten, verbrannten Bäume im Tal, begannen zusammen zufallen. Die karge Landschaft wirkte im Schein der sinkenden Sonne fast unheimlich. Nicht immer war es so gewesen. Noch vor wenigen Jahren blühte das Tal. Bäume, Blumen, ertragreiche Felder und Kinder die durch das Tal rannten. Die großen und kleinen Hütten waren geschmückt, das ganze Jahr über. Das kleine Dorf in mitten des versteckten Tals war ein Ort an dem man sich sicher fühlte. Bis zu jenem Tag, an dem die Neugier eines kleinen Drachenmädchens, den Frieden zerstörte. Die Jäger fanden den geheimen Weg in das Tal und zerstörten mit ihren schwarzen Drachen alles. Sie mordeten und nahmen gefangen so viel es ging. Das Dorf wurde dem Erdboden gleich gemacht. Heute leben nur noch alte Drachen hier, welche sich zu ihrer letzten Ruhe begaben. Aus dem einst blühenden Tal wurde ein riesiger Friedhof.
Auch der Weg durch den Berg, welchen Narax gerade ging, war der Kampf anzu sehen. Tiefe Spuren der Krallen waren ins Eis geschlagen und das Ereignis noch zu jung als es zu verstecken.
Als er nun endlich den Weg aus dem engen Berg hinter sich lassen konnte, breitete er seine Flügel aus und erhob sich in die Luft. Kühler Wind schlug ihm ins Gesicht, doch das störte ihn nicht, es wurde Dunkel.
An an einem Nahe gelegenen Wald, auf dem Ast einer großen Eiche , ließ er sich nieder und sah nach unten. Am Ast baumelte in einer Wildfalle eine Magierin. "Na steigt dir nicht langsam das Blut in den Kopf?!", fragte er sie und musste sich das Lachen verkneifen. "So Rot wie du bist hängst du dort wohl schon länger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 8:06 am

Knapp drei Stunden hing sie nun schon dort, als sie plötzlich ein Geräusch vernahm. Sie lauschte dem Wind und kurz darauf raschelte es im Geäst der Bäume. Schnell versuchte sie einen Blick auf das zu erhaschen, was sich soeben in die Baumkronen gesetzt hatte. Doch die Hektik war zu viel des Guten und das Blut in ihrem Kopf, machte das ganze nicht besser.
Nachdem sich die Welt wieder aufgehört hatte zu drehen, vernahm sie eine Stimme und eine in ihren Ohren selten dämlich klingende Frage.
Sie musterte ihn kurz. Schwarze Schwingen, langes und ebenfalls schwarzes Haar. Ein durchdringender Blick, so, als hätte er schon vieles gesehen und durchgemacht. Sie glaubte, von so etwas schon einmal gelesen zu haben... Aber jetzt wollte sie erst einmal nur hier runter und die Welt wieder richtig herum sehen.
"Um genau zu sein seit gut drei Stunden. Und ich würde mich wirklich geehrt fühlen, wenn mir jemand hier herunter helfen könnte. Denn eigentlich wollte ich jetzt schon längst woanders sein", erklärte sie teils sarkastisch und teils sachlich.
Viatori versuchte den Blickkontakt zu halten, was angesichts der Tatsache, dass sie sich durch ihre anfängliche Aktion den Besucher besser zu erkennen begonnen hatte zu drehen, nicht gerade einfach war.
"Also, wärst du so freundlich?", fragte sie ihn, ehe er durch das Drehen aus ihrem Sichtfeld verschwand.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 8:20 am

Etwas belustigt sah er zu der Magierin herunter. "Und was ist wenn ich dich hängen lasse? Im wahrsten Sinne des Wortes! ", sagte er und begann zu lachen. "Ich weiß, für dich ist das weniger komisch", meinte er nach einen kurzem Moment des Lachens und wischte sich eine Träne vom Auge. Er blickte hinab und begann von Ast zu Ast auf ihre Höhe herunter zuhüpfen. "Was macht eine Magierin außerhalb der Stadt? ",fragte er als er an dem Ast ankam, an dem sie baumelte. Er hob seinen Arm und holte aus. Aus den goldenen Armreif glitt ein scharfes Messer, welches das Seil an dem sie hing durchtrennte. "Müsstet ihr nicht brav in euren Kammern sitzen und sinnlose Sprüche vor euch herbeten? " , sagte er schmunzelnd und blickte nun zum Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 8:46 am

Sie bließ leicht beleidigt ihre Wangen auf, als sie das Lachen des abendlichen Besuchers vernahm... "Wirklich komisch ist es für mich wirklich nicht, da hast du recht...", erwiderte Viatori auf sein Lachen und verschränkte zusätzlich ihre Arme vor der Brust.
Doch um so erleichterter war sie, als sie hörte, wie er immer weiter zu ihr runter kam. Fast schon freudig sah sie zu ihm hoch, doch dass er sie so abrupt los schneiden würde, hätte sie nun wirklich nicht erwartet!
Geräuschvoll landete die Weißgeschuppte im Laub und auf ihren Sachen. Dies war mal wieder einer dieser Momente in denen sie wirklich froh war Schuppen zu besitzen. wenn auch nicht ganz so viele wie einige ihrer Artgenossen. "Autsch....", sich den Kopf reibend und den Rücken stützend vom Sturz rappelte sich die Kleine wieder auf. Sie sah sich kurz um und griff anschließend nach ihrem Umhang, welchen sie sich umwarf und gleichzeitig zu erklären begann: "Ich bin nicht wie die anderen. Ich habe eine Mission zu erfüllen. Doch das schaffe ich nicht, wenn ich mein Leben in einer einzelnen Stadt friste..." Mit diesen Worten blickte sie voller Entschlossenheit zu ihrem Retter hinauf. Einen Moment verharrte Viatori so, während der Wind sich in den Ästen der Bäume wog, sacht mit ihrem Haar spielte und den Umhang in Wallung versetzte.
Sie beugte sich erneut zu Boden um ihren Stab wieder aufzunehmen und das Laub aus dessen Schmuck zu befreien. "Und was ist mit dir? Was treibt dich ausgerechnet hier her?"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 9:05 am

Den Worten der kleinen Magierin folgte er ohne etwas zusagen. Er sah ihre Entschlossenheit in den Augen. Seine Krallen spannten sich an und dann ließ er sich schwungvoll nach vorn fallen und baumelte nun kopfüber am Ast. Er hob den Kopf an und sah zu ihrem Stab. An diesem hing viel Schmuck und mehrer Federn, einige davon waren schwarz. "Du redest von den Jägern stimmts?",fragte er und sah ihr in die Augen.
Eine Weile blieb er so hängen und reagierte nicht auf ihre Frage. Der Wind wehte leicht durch seine Haare und eun paar Laubblätter verfingen sich darin. "Was mich hier her treibt... ", murrmelte er leise. Er ließ fallen und landete dabei aber elegant auf zwei Beinen. Er baute sich vor ihr auf und strecke seine Hand aus. "Ich soll dich abholen", sagte er ganz gelassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 11:22 pm

Sie wich ein Stück zurück, als er sich plötzlich kopfüber fallen lies und dann über ihr baumelte. Damit hatte sie nun nicht gerechnet...
Viatori merkte, dass er ihren Stab unter die Lupe nahm und lies ihn einfach machen. Sie hatte nichts zu verbergen. Die beiden schwarzen Federn standen für ihre Eltern und die rote und graue Feder, welche jeweils dabei hingen, galten ihrer Berufung.
“Ja. Ich habe erkannt, dass ich niemals mein Ziel erreiche, wenn ich nur Jäger in einer Stadt jage. Ich bin auf der Suche nach denjenigen, die für die Ausrottung meines Dorfes verantwortlich sind. Jede andersfarbige Feder steht für ein gesäubertes Gebiet. Die Glasperlen stehen für größere Jäger mit Rang und Namen und die kleinen Perlen für versteckte Dörfer denen ich das Schiksal meines Dorfes ersparene konnte“, erklärte sie ihm ruhig und ihr Blick verriet, dass sie in dem Punkt nicht zu scherzen beliebte.
Als er plötzlich auf ihre Frage hin zu ihr runter sprang, wich sie instinktiv noch einen Schritt zurück.
Doch als er ihr die Hand entgegen streckte und sie seine Worte dazu vernahm, dämmerte es ihr schlagartig was er für ein Wesen war!
Sofort ging sie langsam noch zwei Schritte zurück und hob die Hände etwas an, während sie mit unsicherer Stimme sprach: „Äh, schön, dass du ..dir extra die Mühe machst um mich zu holen, aber, ehm, na ja, hä hä hä.... Ich denke nicht, dass das die richtige Zeit dafür ist... oder...bin ich in den paar Stunden am Baum...gestorben..?“
Nun sah sie kurz an sich runter und anschließend fast schon etwas schockiert zu dem fremden Todesboten...

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Do Sep 22, 2016 11:56 pm

Etwas irritiert sah er sie an, als sie zurück wich und die Hände hob. Auch ihre Worte kamen nicht wirklich bei ihm an. Es dauerte einen kurzen Moment bis Narax klar wurde, warum sie das tat und in dem Moment als es ihm klar wurde, verfinsterte sich seine Mine. Die Hand nahm er zurück und sah auf die langen knochigen Finger. Langsam begann er den Kopf zu schütteln. "Nein... Ich mache das nicht mehr...", sagte er leise. Er sah ihr dann in die Augen. Ein Moment der Stille trat ein. Der Wind tanzte durch die Haare der Zwei und bließ das Laub vom Boden und ehte es durch den Wald. "Deine Zeit ist noch nicht kommen... ",sagte er kaum hörbar. Dann begann er zu lachen "warum sollte man auch an einem Baum sterben, für so doof halte dich nicht!" Er atmete tief durch. "Natürlich, ich hätte daran denken sollen, es tu mir Leid, dich so erschreckt zu haben. Wer freut sich schon, wenn man dem Tod begegnet, " sagte er und kratzte sich verlegen am Kopf. "Nein, es ist eher so, dass ich dich abholen soll, da du dich da ja verfangen hast, ich mein es wird dunkel und der Tee wird kalt. Dream meinte du bräuchtest eventuell Hilfe, doch ging es ihm heute Abend nicht sonderlich gut, weswegen er mich schickte... "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Fr Sep 23, 2016 9:16 am

Der bisher freundlich erscheinende Geselle verlor plötzlich allen Frohsinn und lies seine ausgestreckte Hand sinken und sah zu dieser herab. Dann murmelte er etwas vor sich her, dass sie dank ihrer guten Ohren, dennoch verstand.
Der darauf folgende Moment hatte etwas magisches.
Irgendetwas geschah gerade. Doch Viatori wusste nicht genau was das war. Der Wind erfasste ihr Haar und lies dieses nach vorne wehen.
Auch die darauf folgenden Worte konnte sie gut hören, aber verstand sie dennoch nicht wirklich. Ihr Kopf war wie leer gefegt...
Das plötzliche Lachen des schwarzhaarigen jedoch riss sie aus ihrer Trance und lies sie wieder ins hier und jetzt zurückkehren. Auf seine Bemerkung hin, dass er sie für so blöd nicht gehalten hätte, kratzte sie sich verlegen am Kopf, fast schon, als wäre es ihr peinlich was er sagte, hörte aber weiterhin aufmerksam zu. Im nachhinein tat Viatori ihr Verhalten ihm gegenüber leid... Es kam ihr so vor, als hätte sie ihn damit verletzt... Viel Zeit zum darüber nachdenken blieb ihr jedoch nicht, da er auch schon direkt weiter redete.
"Dream hat dich geschickt?", betretendes Schweigen, gefolgt von einer leisen, traurig klingenden Stimme, "Geht es ihm mittlerweile schon so schlecht...?" Die Weißhaarige sah zu Boden und wusste gerade nicht recht wohin mit der Bandbreite an Gefühlen die gerade in ihr aufkam...
Ruckartig hob sie ihren Kopf und blickte dem Größeren entschlossen ins Gesicht: "Na, worauf warten wir denn dann noch? Wenn er dich schon extra schickt um nach mir zu schauen, sollten wir langsam gehen, bevor der Tee gänzlich kalt wird!" Damit stapfte sie entschlossenen Fußes an ihm vorbei und setzte ihren Weg fort, welcher so rüde vor drei Stunden unterbrochen wurde.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Fr Sep 23, 2016 9:20 pm

"Im Moment kämpft sein Körper sehr stark mit den Wunden. Die Wunden seines schwarzen Drachen sind wie ein Parasit, der sich durch alles frisst und sich nur schwer eindämmen lässt. Doch im Vergleich kurz nach dem Ereignis und heute, geht es ihm recht gut.. ", meinte Narax
"Er hat eine erstaunliche Willenskraft, auch wenn er oft an seine Grenzen stößt. ", fügte er noch hinzu. Als die Weißhaarige an ihm vorbeizog, drehte er sich um und lief hinterher. Das Laufen war ihm zu wider, es dauerte immer so lang, bis man von einem Ort am andern war. Außerdem war es hier ziemlich eng, weswegen er die großen Flügel eng an den Körper drücke um nicht hängen zu bleiben. Es wurde inzwischen schon ziemlich dunkel und sie hatten doch noch einen recht weiten Weg vor sich. "Der alte Zugang ist versigelt worden", rief Narax zu der kleinen Magierin. Dann zeigte er in eine andere Richtung als sie ging. "Wir müssen noch ein Stück weiter nach Westen, der Weg führt im Berg zwar mit dem alten zusammen, aber man wollte Sicherheitshalber einen neuen Zugang. " Wie er es ausgesprochen hatte lief er in die Richtung, auf die er gezeigt hatte. Er verschränkte die Hände hinter dem Kopf und sah im Laufen zum Himmel hinauf. "Ich laufe eigentlich ungern, man ist so langsam und im anbetracht, dessen das es schon spät ist...du hättest ja auch einfach aufpassen können wo du hintrittst",sagte er etwas spöttisch."Wäre ich en Jäger geweden, hättest du ein größeres Problem gehabt." Nach einer Weile des Laufens fragte er plötzlich:"... Hast du Höhenangst?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 5:35 am

Sie lauschte seinen Worten und auf ihr Gesicht legte sich eine tiefe Trauer. Es ging also langsam auch mit ihm zu Ende... Wie sie es sich gedacht hatte... Nur hätte sie es sich erhofft, dass es noch nicht so fortgeschritten war. Immerhin...war Dream zu ihrer Familie geworden. Ein Ort, an den sie zurückkehren konnte und sich angekommen, aufgehoben und auch ein ein gewisses Maß geborgen fühlte. Doch nun sollte auch das ein Ende finden. Schon traurig, wie Viatori fand. Doch so ist nun mal das Leben. Niemand hatte behauptet das es einfach und schon gar nicht fair war...
Die Syrax erinnerte sich an all die gemeinsamen Momente, das Lachen, die gemeinsamen Abende und Mahlzeiten. Schön waren sie gewesen. Wie viele ihr wohl noch blieben?
Ihr blieb jedoch nicht viel Zeit um weiter darüber nachzudenken, da wurde sie nämlich schon in ihrem Gedankengang unterbrochen.
Viatori hielt inne und wand sich ihrem Begleiter zu. "Hm...damit hätte ich rechnen müssen", große Worte konnte sie im Augenblick nicht verlieren, dafür hingen ihre Gedanken im Moment zu sehr an Dream und der Vergangenheit. So folgte sie ihm einfach in die andere Richtung.
Dies jedoch änderte sich, nach seinem nächsten Kommentar. "Na und, du warst ja keiner, also alles bestens..! Außerdem hätte das jedem passieren könne, zumal ich, zugegebener maßen, in Gedanken war...", beleidigt bließ sie ihre Wangen auf und hätte am liebsten ihre Arme verschränkt, was dank des Stabes jedoch, eher schlecht als recht funktioniert hätte. Also lief sie ihm einfach weiter, leicht beleidigt hinter her.
"Hä?", mit solch einer Frage hatte sie nach dem langen Schweigen nun nicht erwartet. "Äh, nicht wirklich, wieso fragst du?", kam es nun leicht irritiert von ihr, bis es ihr langsam dämmerte, worauf er eventuell hinaus wollte, "Warte. Du hast jetzt aber nicht vor zu fliegen, mit mir, oder?"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 6:32 am

Narax nahm nur noch war, wie sie sagte 'nicht wirklich'. Es war für ihn wie eine Befreiung, er wollte ja nicht vorlaufen und warten. Kurzer Hand nahm er ein zwei schnellere Schritte anlauf, breitete die rießigen Schwingen aus und sprang vom Boden ab. Kaum einen Bruchteil einer Sekunde später schnappte er sich die kleine Magierin und hielt sie vor seiner Brust. Der Boden entfernte sich von den beiden und Narax war in seinem Element. "Glaub mir nichts ist nerviger als laufen, wenn man nur einmal geflogen ist..."sagte er. Der Boden war mittlerweile ganz unter ihren Füßen verschwunden und die kargen Umrisse der Berge zeichneten sich in Ferne ab. "Mein Name ist übrigens Narax, Wächter der Toten", sagte er eher beiläufig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 9:02 am

Kaum hatte sie ihn aufsteigen sehen, hörte sie sich selbst nur noch kurz aufschreien vor Schreck, weil sie nicht damit gerechnet hatte, so kurzfristig den Boden unter ihren Füßen zu verlieren. Viatori klammerte sich nun an ihren dunklen Begleiter und suchte nach möglichst viel halt. So ganz traute sie dem ganzen dann doch nicht... Dass sie ihren Stab nicht hatte fallen lasen, war auch schon alles...
"Nun gut...", sie schluckte kurz, "daran müsste ich mich dann doch erst gewöhnen. Und das nächste mal wäre eine Vorwarnung echt schön..." Ihr Gesicht lag vergraben an seiner Brust und die Augen fest geschlossen. Nachdem sie sich sicher war, nicht fallen gelassen zu werden, öffnete sie langsam ihre Augen und wand ihren Kopf von ihm ab um zu schauen wie das ganze von oben aussah. Und als sie nicht einmal mehr das Land unter sich erblickte, wurden ihre Augen groß.
"Wow...! Einfachen nur unglaublich...", ihr stockte fast der Atem bei der Aussicht.
Anschließend sah sie wieder zu Narax. "Ich heiße Viatori. In manchen Gebieten in welchen ich schon war, nennt man mich auch die 'Reisende Vollstreckerin'. Auch wenn ich den Namen ehrlich gesagt, doch etwas brutal finde", meinte sie und lachte leicht kurz, ehe sie ihren Blick wieder in die Ferne schweifen ließ.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 9:23 am

Narax musste etwas schmunzeln, als sie sich doch ein wenig unwohl fühlte. "Du hast gesagt, du hast keine Höhenangst, also dachte ich, du bist einverstanden. " Er musste etwas lachen. "Wozu hab ich Dinger sonst, zur Zierde? Nein dafür wären sie echt zu lässtig" Zufrieden nickte er als sie begeistert die Aussicht sah. "Von oben wirkt die Welt viel friedlicher', meinte er. Er sah eine Weile nach vorn und hörte ihren Ausführungen zu. "Das ist in der Tat ziemlich brutal für eine kleine Magierin, die sich in Wildfallen verfängt... ", sagte er um sie zu ärgern. Es begann Dunkel zu werden. Die erstern Sterne zeichneten sich am Himmel ab und machten die Dunkelheit etwas angenehmer. Nach einer Weile , kam der riesige Berg näher und Narax setzte zur Landung an. Zwei große Flügelschläge später, waren sie wieder am Boden. Sie waren auf einem Felsvorsprung gelandet, der doch schon ziemlich weit oben, des Berges war. Er ließ Viatori vorsichtig runter und ging an die Felswand heran. "Einen neuen Durchgang mit neuem Mechanismus..., ' sagte er stolz und seine langen, knochigen Finger glitten über den Fels. Es dauerte eine Weile bis sie gefunden hatten wonach sie suchten. Narax murrmelte kaum verständliche Worte und zog mit einem Ruck eine gewaltige Felswandtür auf. "Tretet ein junge Vollstreckerin, " rief er und deutete mit der Hand auf den Eingang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 10:01 am

Am liebsten hätte Viatori ihm für den Kommentar mit der Wildfalle den Ellenbogen gegen die Brust gerammt, allerdings hatte sie dann doch zu viel Angst, am Ende fallen gelassen zu werden...
So beschloss sie einfach die Aussicht weiter zu genießen und einfach nicht darauf einzugehen.
Als sie merkte, dass er zur Landung ansetzte, hielt sie sich wieder etwas mehr fest. Vor allem als sie sah, wo er landen wollte. Während der Landung kniff sie aus Reflex erst einmal die Augen zusammen, bis sie tatsächlich wieder festen Boden unter ihren Füßen spürte. Doch als sie ihre Augen öffnete, sah sie auch schon den Abgrund vor sich. Sie hatte an und für sich kein Problem mit Höhen. Das hieß jedoch nicht, dass sie besonders scharf drauf war, so dicht an einem Abgrund zu stehen. Vor allem mit so wenig Fläche zum drauf stehen...
Also versuchte sie sich einfach gänzlich auf Narax zu konzentrieren. Viatori hörte ihm genau zu und staunte nicht schlecht, als sich die Felstür vor ihr öffnete.
Was für ein Weg sich dahinter wohl verbarg?
Kaum hatte sie sich diese Frage gestellt, wurde sie von Narax auch schon hinein gebeten. Sie nickte dem Schwarzhaarigen zu und begab sich durch den massiven Eingang.
"Gibt es eigentlich nur den Eingang von dem Felsvorsprung aus, oder auch noch andere?", fragte die Kleinere nach hinten gewandt.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Sep 25, 2016 10:26 am

Nachdem die kleine Magierin pasierte, trat auch Narax durch den Eingang. Die Felswand verschloss sich von allein hinter den beiden. Es war ein recht tiefer, doch breitem Gang, welcher aber durch kleine in Eis gemeißelte Lichtkugeln in einem hellem, eisigen Licht erhellt wurde. Zumindest konnte man gerade so aufrecht stehen. "Es gibt Richtung Osten noch einen Zweiten, welcher unter der Erde hindurch führt, sonst keinen mehr. Der alte auf glatter Ebene wurde versiegelt. Man muss wissen, wo genau man suchen, muss sonst findet man das Tal nicht mehr. Die Drachen sowie auch das Land haben sich verändert, bedenke das." sagte er mit ernster Miene. Er ging eine Weile gerade aus, bis sie an eine Weggabelung kamen. "Hier führt nun der alte Weg mit dem Neuen zusammen. Es ist nicht mehr weit",sagte er zu Viatori. In den dicken Eiswänden, waren tiefe Spuren zu sehen, fast wie ein Kampf, welcher hier stattgefunden haben musste. Oder wie riesige Drachen die sich durch die Gänge gedrängt haben mussten. "Pass auf wo du hintrittst," rief der Rabe. "Der Boden ist nicht sehr stabil. Unter der Hitze schmolz das Eis, welches hier schon seit Jahrtausenden existiert. Es ist noch lange nicht wieder zusammengewachsen. " Wärend er das sagte hüpfte er kaum merklich zwischen kaum sehbaren Eisschollen hin und her um vorwärts zu kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mo Okt 03, 2016 6:46 am

Dank ihrer generell eher kleinen Statur, machte ihr dieser Gang keinerlei Probleme. Sie lauschte aufmerksam seinen Worten, prägte sich alles genau ein. Immerhin musste sie ja auch irgendwie wieder aus dem Tal kommen, wenn sie wieder ging und irgendwann später auch wieder hinein kommen, wenn sie ihn wieder besuchte. Sofern dies dann noch möglich war... Immerhin konnte sie ja nicht immer darauf vertrauen, dass Narax sie abholte und ihr den Weg bereitete.
Weiter innen im Berg, dort wo sie Wege wieder zusammenführten, merkte man den Unterschied zu vorher deutlich. Es herrschte eine komplett andere Atmosphäre als zu vor und generell kam ihr der Ort eher befremdlich, als vertraut vor...
Als Narax ausrief, sie solle aufpassen wo sie ihren Fuß hinsetze, sah sie direkt nach unten und musste feststellen, dass sie fast zwischen die Platten getreten wäre. Dezent zog sie ihren Fuß wieder zurück und tat so, als wäre dies nie passiert, ehe sie es Narax gleich tat und begann über die Schollen zu hüpfen. Was garantiert sehr lustig aussah, wenn man bedachte, dass sie ständig das Gewicht ihrer Tasche ausgleichen musste, damit sie doch nicht fiel.
Nachdem sie dieses Minenfeld hinter sich gelassen hatten, schloss sie wieder zu dem Schwarzhaarigen auf. "Du, Narax, darf ich dich mal was fragen? Wenn die Sache mit Dream...vorbei ist..wirst du dann wieder den normalen Aufgaben eines Totenrabens nachgehen?"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mo Okt 03, 2016 7:56 am

In einem kleinerm Raum, welche kurz vor dem Ausgang lag hielt Narax inne und wartete auf Viatori. Auf ihre Frage hin antwortete er nur ungenau. " Ich hoffe einfach , dass er noch lange hier ist... Was danach ist, ist für mich ungewiss. " , sagte er und schüttelte langsam den Kopf. "Es wird sich was ändern , den ich habe es leid, ständig als etwas zu meidendes angesehen zu werden." Er drehte sich um und ging zum Ausgang. Inzwischen war es sehr dunkel geworden. Dicke Wolken verdeckten das Mondlicht und tauchten das Tal in einem düsteren Schein. Nur ein kleiner Schmaler Weg war mit kleinen , mit Licht gefüllten Kugeln, ähnlich wie in der Höhle, am Boden gekennzeichnet. Die kleine Dunkle Kette an seinem Hals began jetzt etwas zu leuchten. "Sie reagiert auf die Kugeln und lässt mich den Weg wissen", sagte Narax und nahm die Kette in die Hand. "Im Dunkeln sehe ich nicht mehr viel..." sagte er etwas zähneknirschend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Fr Okt 14, 2016 10:11 am

Viatori merkte, dass sie scheinbar einen Punkt getroffen hatte, über welchen er scheinbar ungerne sprach oder nachdachte... So beschloss sie einfach das ganze vorerst nicht mehr anzusprechen. Obwohl ihr schon noch so manche Frage auf den Lippen brannte, schwieg sie vorerst. Vielleicht ergab sich ja wann anders mal die Möglichkeit diese zu stellen.
So folgte sie ihm einfach hinaus ins Dunkel der Nacht. Erstaunt von all dem Leuchten, dass sich plötzlich auftat, hätte sie am liebsten erst einmal alles genau unter die Lupe genommen. Andererseits wollte sie nun am liebsten einfach nur zu Dream und ankommen für heute...
Dass er im Dunkeln nicht mehr viel sah, fand sie irgendwie sehr komisch und musste sich auch hier zusammenreißen, dass ihr nicht was Unpassendes aus dem Mund huschte. Doch das leichte Kichern konnte sie dann doch nicht unterdrücken.
"Mach dir nichts drauß, es gibt Wesen die sehen zum Beispiel von Anfang an nicht", meinte Viatori anschließend noch leicht amüsiert.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Okt 16, 2016 7:51 am

Narax schüttelte nur leicht den Kopf bei Viatoris Worten.
Dann begann er dem Weg der Kugeln zu folgen. Rund um den Weg lag das Tal im Schatten und es war fast nichts zu sehen. Nur ein kühler Windzug fuhr ab und an durch seine Flügel . Nach einer Weile nahm der Schein der Kugeln ab und vor den Beiden stand ein riesiges Gebäude. In diesem schien es dunkel zu sein, denn es dran kein Licht nach außen und es lag eher unscheinbar in der Nacht. Narax konnte gerade noch so stoppen, sonst wäre gegen die Tür gelaufen. "Wir sind da... " murrmelte er leise und machte die Tür schwungvoll auf. Ein schwaches Licht kam aus dem Eingang und man hörte ein leises knistern von Feuer. Warme Luft drang nach außen. "Bitte nach dir " sagte er bestimmt und ließ Viatori eintreten.
Als diese eingetreten war, ging er ebenfalls schnell hinein und zog die Tür hinter sich wieder zu. Er ging rasch zu der Lichtquelle, welche sich als Kaminfeuer bestätigte und blieb kurz stehen. Er deutete Viatori an leise zu sein und zeigte auf die Treppen. Neben dem schwachen Feuerschein, auf einer kleinen Bank sahs Dreams jüngerer Bruder Anuk, welcher die Augen geschlossen hatte. Narax wusste zwar, dass dieser nicht schlief, doch wollte er trotzdem keinen Lärm machen. So ging er die Treppen hoch und wartete auf Viatori. Er zeigte der kleinen Drachendame noch die Tür am Ende des langen, schwach beleuchten Flurs und drehte sich dann um. "Dream ist in Air's Zimmer, rede ersteinmal allein mit ihm". Dann ging er hinunter.

Derr Raum sah aus, als würde alles sein wie immer. Magiebücher lagen auf dem Boden, Stäbe lehnten an der Wand, einige Schnitzerein versteilten sich im Ganzen Raum und am hellen lodernden Kaminfeuer saß Dream. Er hatte die Augen geschlossen und atmete ruhig. Sein Oberkörper war mit Bandagen verbunden und am Rücken waren einige Stellen blutrot getränkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Jan 22, 2017 2:54 am

Die kleine Syrax trat in das Innere des Hauses. Es sah alles noch genau so aus, wie das letzte Mal, als sie hier war. Seichten Schrittes lief Viatori weiter hinein und sah sich etwas um, ehe ihr Blick wieder zu Narax glitt. Sie nickte ihm zu, als er ihr bedeutete ihm zu folgen. Auch ihr war bewusst, das Anuk nicht schlief. Im Vorbeigehen glitt ihre Hand sacht über dessen Schulter, um ihm im Stillen zu sagen, dass er nicht alleine war mit seinen Gefühlen.
Bevor sie dem Schwarzgefiederten hinauf folgte, stellte sie ihren Stab und ihre Sachen neben der Treppe ab. Sie fand es unpassend, diese mit hinauf zu nehmen...
Während die Magierin die Treppe empor schritt, kamen ihr so viele Gedanken... Einerseits wollte sie nun nichts lieber als Dream beizustehen, andererseits hatte sie Angst davor, was sie wohl erwarten würde... In was für einem Zustand Dream wohl sein würde..? Ihre Schritte wurden langsamer.
Oben angekommen, folgte ihr Blick Narax' Finger, welcher ihr deutete wohin es nun als nächstes ging. Natürlich.... Da hätte sie auch selbst drauf kommen können, dass Dream sich in dem Zimmer befand... Ihr Blick wurde leicht verklärt und ihre Hände, welche zu Fäusten geballt waren, griffen noch etwas mehr in sich. Mit einer kurzen Handbewegung wischte sie sich über ihr Gesicht und setzte sich langsam in Bewegung.
Vor dem Zimmer angekommen hielt Viatori inne. Sacht legte sich ihre Hand auf die Klinke der Tür und vorsichtig betätigte sie diese. Mit jedem Milimeter, den sie die Tür weiter aufschob, desto schlimmer schlug ihr Herz. Und in dem Moment, in welchem die Tür vollends geöffnet war, stand es plötzlich still...
Dieser Anblick...er zerriss ihr fast das Herz. Doch...sie blieb stark. Ruhigen Fußes führte ihr Weg durch den Raum hindurch, direkt zu Dream. Viatori blieb neben ihm stehen und legte ihm ganz sanft ihre Hand auf eine Schulter. "Es ist lange her..seitdem wir uns das letzte Mal gesehen haben. Bitte verzeih mir, dass ich nicht eher hier sein konnte...", ihre Stimme war ruhig..leise...doch sehr deutlich.

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Jan 22, 2017 3:17 am

Dream lies die Augen geschlossen. Sein Blick war auf das Feuer gerichtet.
"Wahrlich... es ist eine lange Zeit her, dass du das letzte Mal hier warst. Ich wünschte andere Umstände hätten dich wieder hierher geführt." Noch immer hatte der große Drache die Augen geschlossen. Man konnte die Beklemmtheit förmlich spüren. Sein gesammter Rücken war angespannt und die Blutflecken wurden allmählich größer. "Es ist nicht leicht... nach so kurzer Zeit..." er stockte eine Weile. "... mit den Wunden eines Schwarzen Drachens ... fertig zu werden." Man sah förmlich wie sich seine Muskeln vor Schmerz anspannten. " Ich habe Narax gesagt, er soll dich herbringen. ich hoffe er hat keinen Ärger gemacht." Ein kurzes Lächeln huschte über sein Gesicht. " Er ist doch wahrlich ein guter Freund..." Dream beugte sich leicht vor und ballte die Hände. eine dünne Eisschicht bildete sich auf seinem Rücken und der Raum wurde kühler. " Es tut mir leid, ich rede nur von mir. sag wie ist es dir ergangen?" Er öffnete die Augen und wendete seinen Blick zu Viatori. seine klaren grauen Augen sahen sie direkt an.

Narax setzte sich zu Anuk neben das Feuer. Sein Blick versank in den Flammen. Es war eine ruhige Nacht. Doch war viel passiert in letzter Zeit un nichts würde mal sein wie es war. Der Rabe sah kurz zu Anuk. Dieser lehnte an der Wand und sein Blick war gegen den Himmel gerichtet. Was er wohl dachte? Dann sah Narax auf die Treppen. Was sch die beiden wohl zu sagen hatten ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Jan 22, 2017 3:51 am

Eine vereinzelte Träne schlich sich über ihr Gesicht und leicht verzagtes Lächeln, leistete ihr Gesellschaft... "Ja...das wünschte ich auch.."
Sie horchte auf. Ein schwarzer Drache...? Für einen Moment zuckte ihre Hand wider zu einer Faust zusammen...! Als hätten diese Bastarde nicht schon genügend Leid gebracht....
Als das Thema auf Narax fiel, zügelte sie ihren Zorn wieder und ein seichtes Lächeln zeigte sich auf ihrem Gesicht. "Nein nein, im Gegenteil, er war mir eine große Hilfe. Zumal ich Schussel wirklich in der Patsche war, als er mich gefunden hatte", lachte sie leicht beschämt, "Aber ich muss zugeben...es hat mich doch etwas Überrascht zu hören, dass nun ein Totenrabe hier zu leben scheint..."
Ihre Hand strich langsam von seiner Schulter hinab zu seinem Rücken. Sacht lies sie diesen über seine Verletzungen gleiten und verstärkte das Eis noch ein wenig, um ihn etwas zu entlasten... Auch wenn sie keine Heilerin war, so konnte sie zumindest etwas für ihn tun... Zumal diese Wunde eh unheilbar war... "Sag mir...", ihre Stimme war plötzlich leiser und teils belegt, "Was ist hier passiert...? Wer...hat euch das angetan?" Ihr Blick war auf den Boden gerichtet und ihre andere Hand erneut zu einer Faust geballt. Der Rest ihres Körpers schien jedoch recht entspannt. Immerhin wollte Viatori ihm nicht so direkt zeigen, wie sehr sie diese Situation wirklich traf. Doch seine Frage brachte sie dann doch etwas aus dem Konzept. "Wie es mir ergangen ist..? Hm..na ja. Ich habe einen neuen Freund gefunden. Er wartet in der Hauptstadt auf mich. Sein Name ist Yin und er ist mir ein treuer Begleiter auf meinen Reisen geworden. Ich bringe ihn das nächste Mal mit, ihr werdet euch bestimmt gut verstehen..", bei dem Worten über ein nächstes Treffen wurde ihr ganz schwer ums Herz und es bildete sich ein Kloß in ihrem Hals... Würde es ein nächstes Treffen geben...?

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Mysteka
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 11.09.16

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   So Jan 22, 2017 5:47 am

Dream lächelte. Für einen kurzen Moment leuchteten seine Augen in einem klarem eisigen Blau. "Ein schönes Tier, wie ich finde", meinte er etwas abwesend. Dann schüttelte er leicht den Kopf und die Augen wurden wieder grau. "Ihr werdet noch viel erleben." Dann erhob sich der große Drache. Er hatte sichtlich abnommen. Die jetztige Situation machte ihm extrem zu schaffen. "Es erfordet eine mege Kraft, das Gift in schacht zu halten..." Langsam ging er zum Fenster und sah hinaus in die Nacht.
"Was geschehen ist.. ist eine lange Geschichte..." Sein Blick war leer. " und ich konnte nichts dagegen machen." man merkte dem altem Drachen an, wie sehr er darunter liet. Nach einer Weile des Schweigens began er das Schweigen zu brechen. " Es ist nicht so lang her. Seit diesem Tag habe ich die Zeit nicht mehr verfolgt. Nunja... Air brach früh am Morgen auf, lebensfroh und neugierig wie immer. Sie wollte mehr über die Welt außerhalb des Tales erfahren. Jede Warnung stieß sie gegen den Wind und lies sich nicht von ihrem Vorhaben abhalten. Und so zog sie los und lies sich bis zum späten Abend nicht mehr blicken. Ich weiß nicht, was sie gemacht hat und wen sie traf... jedoch ist gewiss , jemand folgte ihr, auf ihrem Weg zurück. " Dream drehte sich zu Viatori um. "Und dieser jemand hatte keine Guten absichten... "
etwas schwazes huschte im Kerzenschein durch den Raum und streifte an Viatoris Beinen entlang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   Mi Jan 25, 2017 9:21 pm

Es freute sie zu hören, dass Yin Dream zusagte. Noch mehr, dass sie scheinbar eine lange Zeit zusammen sein würden. Doch als er aufstand, waren all diese positiven Gefühle wieder verflogen. Am liebsten wäre sie zu ihm geeilt um ihn zu stützen...
Gebannt lauschte sie seinen Worten. Je mehr er sprach, desto mehr zerriss es ihr das Herz... Aber so war die kleine nun mal... Lies sich von niemandem etwas sagen... Viatori schritt an Dream heran und blieb leicht versetzt zu ihm stehen. "Du hast es vorher gesehen... Nicht wahr..? Du gibst dir selbst die Schuld daran, oder..?", die kleinere blickte ihm von unten herauf in die Augen.
Plötzlich zuckte ihr Blick zur Seite. Hatte sich da eben nicht etwas bewegt?! Und vor allem...was war das an ihrem Bein gewesen?!! Viatori machte zwei Schritte zurück. "W-was war das gerade??"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]   

Nach oben Nach unten
 
'Two single lifes at Ayvon' [2er RPG||Mysteka&Kaiga||16+]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Sie vermisst mich, möchte aber Single sein. Wie geht das?
» Single Club
» [IA] Single Purpose + Saberstrike?
» Gründe, das Singleleben zu genießen
» facebook Status geändert = keine Hoffnung mehr :(??

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hitobito! :: RPG's :: RPG-
Gehe zu: