Hitobito!

RPG RPG RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

  Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   Di Feb 07, 2017 9:24 am

" Was treibt dich auf diese Insel?" fragte Nissa während sie die Königin auf dem Schachbrett bewegte das zwischen ihr und der in schwarz gekleideten Person auf dem Tisch stand. " Ich beobachte wie ich es immer tue. Ich hörte demnächst trift eine alte Freundin von dir ein ich wüsste gerne was passiert" meinte die schwarz gekleidete Dame " Du meinst Leandra ich habe weder Angst vor ihr noch Mitleid das sie hier her muss" "Und was ist mit Legion? Ich hörte sie seien auf der Insel auf dem Vormarsch sind sie Gefährlich?" " Es gibt gefährlicheres als Legion" meinte Nissa und trank einen Schluck ihres Weins " Was ist mit den Big 5 ich glaube ich besuch die mal" meinte die in schwarz gekleidete Dame und Rückte den Läufer " Mach was du willst aufhalten kann ich dich eh nicht." " Stimmt" die Schwarz gekleidete Dame stand auf und verließ wortlos den Raum. Nissa schaute indes fassungslos auf das Schachbrett sie wurde Knadenlos ins Schachmatt gespielt ohne es Gemerkt zu haben.


Das Schiff von auf demsich Leandra befand knallte ungebremst in den Hafen von Ma während der Überfahrt hatte es einen Zwischenfall gegeben und 90% der Personen auf dem Schiff wurden getötet. Leandra sprang gelassen von board und lief in aller ruhe auf den Eingang zu Ma zu.


Samuel beobachtete mit Chris zusammen die Ankunft des Gefangenenschiffes " Schon wieder ein Amoklauf auf einem Schiff?" meinte Chris und senkte den Kopf " Ja leider das Häuft sich in letzter zeit" meinte Samuel und beobachtete das Chaos " Das heist das die Insel gefährlicher wird" fügte Samuel noch hinzu



_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   Di Feb 07, 2017 12:12 pm

~ Ray ~


"Ein weiteres Massaker auf dem Schiff, wie bedauerlich" murmelte ich von mich hin und lehnte mich nach hinten um auf dem Dach des eines Wohngebäudes wo ich saß eine liegende Haltung einzunehmen & die meine augen zu schließen während meine Beine nach wie vor von dem dach des Gebäudes baumelten, einige Minuten verstrichen in stille bevor meine ruhe durch das erscheinen einer weiteren Person unterbrochen wurde, " Ray-Sama ihr solltet nicht alleine durch Ma streifen" langsam öffnete ich meine Augen wieder und lächelte in das Gesicht meiner Rechten Hand "Gerade du von allen Bewohnern dieser Inseln solltest wissen das man sich um mich nicht sorgen muss Frimelda~ " mit einem anflug von einer Rötung wand sie sich von mir ab "N..Natürlich weis ich das Ray-Sama ich mache mir aber verständlicherweise trotzdem sorgen um euer wohlergehen" mit einem flüssigen Bewegung erhob ich mich und trat an ihre seite und Umarmte sie leicht von hinten " Das weis ich doch & du weist wie sehr ich deine gegenwart schätze, wir sollten aber wahrscheinlich aufbrechen, das wird immerhin auch einer der gründe sein wieso du hergekommen bist oder" mit einem nicken überreichte sie mir einen schwarzen Umhang mit großer Kapuze  welchen ich mir daraufhin umwarf un gemeinsam mit mich gemeinsam mit Frimelda auf dem weg machte um mir die restlichen neu ankömlinge genauer zu betrachten.

~ Penelo ~




Hastig lief ich durch die Straßen von Ma, mal wieder hatte ich verschlaffen und es kam wie es kommen musste ich kam zu spät um meiner arbeit in der Bäckerei nachzugehen " ohje ohje ohje ich hoffe nur das das heute noch alles gut geht" circa 10 Minuten später erreichte ich den ort meiner Begierde und holte erst einmal tief Luft, zum glück waren noch keine Kunden da also machte ich mich daran schnell die Türen aufzuschließen und hinein zu huschen. ich drehte das geschlossen Schild um so das es geöffnet anzeigte und machte begab mich nach hinten um meine Jacke und Tasche abzulegen und in die Schürze zu schlüpfen, nachdem das getan war feuerte ich den offen an und begann die kleinen teig Kügelchen die sich später Brötchen schimpfen sollten zu formen, ungefähr eine halbe stunde später landeten die teig knubbel im Ofen und ich ging wieder nach vorne und stellte mir eine Eieruhr bereit damit ich die Brötchen nicht vergas. in der Zwichenzeit bediente ich ein paar Kunden die nach und nach eintrudelten " scheint wieder ein normaler tag zu werden " sprach ich munter in mich hinein"

~ Nice ~

Gelangweilt lief ich am Strand entlang // scheint so als ob schon wieder ne Ladung ankommt, die Insel quillt langsam über ... wie lang das wohl noch gut geht" dachte ich vor mich hin während ich gelassen dem schiff entgegen schlenderte und nahm eine gestallt war welche von bord sprang // da hat es aber jemand eilig naja nicht meine Sache // langsam ging ich an dem schiff vorbei und begab mich an meinen üblichen platz an der Strand Promenade wo ich meinen Zylinder absetzte und wie üblich begann ein paar Taschenspieler Tricks vor führte in der Hoffnung das einige Leute genug Interesse vorweisen würden um vielleicht eine kleine spende da zu lassen, Natürlich war mir klar das das nicht die effektivste Taktik war an Geld zu kommen leider war das eine der wenigen Möglichkeiten die ich hatte ... also machte ich mich jeden tag aufs neue daran wenigstens ein wenig zusamen zu kratzen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kaiga
Gefallener Engel
Gefallener Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1457
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 20
Ort : Mannheim²

BeitragThema: Re: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   Sa Feb 18, 2017 8:21 am

"Autsch...", leicht rieb sie sich den Hintern, als sie aus dieser engen Abstellkammer heraus purzelte und Yakan direkt hinterher. Ihr treuer Gefährte schüttelte sich kurz den plattgedrückten Pelz und das Gefieder. Rose stand von dem schmutzigen Boden auf, während sie ihre Haare zurecht zupfte. "Oh man... Das war echt ganz schön knapp. Nicht wahr Yakan?", lächelte sie ihren Freund etwas verunsichert zu. Dieser rieb kurz seinen Kopf an ihrer Hand, ehe er erneut zu ihr sah. 'Um so besser, dass wir so schnell reagiert haben und uns versteckt haben. Auch wenn ich nicht erwartet hätte, dass so etwas möglich gewesen wäre...', gab er Rose zu verstehen. Diese nickte: "Ja, das stimmt. Bei all den Wachen hätte das echt nicht passieren dürfen... Aber gut. Ich denke es wird Zeit langsam von Board zu gehen." Die Schwarzhaarige sah ihre Begleitung entschlossen an. Dieser nickte zustimmend und sah dann in Richtung der Tür, welche nach draußen führte.
Überall war Blut zu sehen und Leichen lagen überall verteilt. Das war selbst Yakan zu wider... Normalerweise lief er wie ein Wyvern auf allen Vieren mit Zuhilfenahme seiner Flügel, doch diesmal schritt er auf seinen Hinterbeinen neben ihr her. Rose konnte ihn verstehen... Sie an seiner Stelle wollte auch nicht unbedingt so viel Blut im Gefieder haben... Der Geruch allein würde sie wahrscheinlich irgendwann schon total verrückt machen...
Im Türrahmen war längst keine Tür mehr gewesen... Diese verteilte sich, ebenso wie so mancher ehemalige Passagier, nun überall an Deck. Es schüttelte sie bei dem Anblick... Echt widerwärtig. Rose schluckte einmal kräftig, ehe Yakan seine Flügel ausbreitete, sich in die Lüfte schwang, eine Runde drehte, zurück kam, Rose packte und mir ihr an Land flog. Er lies sie sanft wieder ab und landete direkt neben ihr. Sie kraulte ihn kurz zwischen den Ohren, bevor sie festen Blickes zum Eingang von Ma blickte. Dort würde sie warten. Endlich würden sie sich wiedersehen. Sie und ihre Schwester. Juliet.



Der Mantel flatterte einen Moment durch die Luft, ehe er auf ihren Schultern landete. "Also dann, Dean. Ich bin in einer halben Stunde wieder zurück...", verabschiedete sich Juliet ohne ein weiteres Wort zu verlieren. Immerhin war das auch nicht nötig. Ein neues Schiff würde heute eintreffen, wenn es nicht sogar schon da war. Es gehörte zu ihren Aufgaben die Neuankömmlinge zu begutachten, ob eventuell neues Potenzial für sie und Legion dabei war. Ein Privileg, welchem sie niemals entsagen würde.
Der Wind heute war sehr stark und unruhig. Überall hörte man das Munkeln über den Amoklauf auf dem Schiff bereits. Um so besser für sie wenn es stimmte. Somit war die Spreu schon mal vom Weizen getrennt und sie musste nur noch Überzeugungsarbeit Leisten. Ein schmales und dennoch sehr breites Grinsen schlich sich auf ihre Lippen. Bald würde es soweit sein... Bald...
Am Hafen angekommen, sah sie bereits das Schiff an der Küste. Es musste mit einer ziemlichen Wucht dagegen geprallt sein. Na ja, wie auch immer. Aber dieses Gerücht schien noch mehr Noven als sonst angelockt zu haben. Normalerweise waren immer ein paar Noven hier, um die Neulinge in Empfang zu nehmen. Es hieß auch, dass die Big 5 keine Ankunft jemals verpassten. Angeblich würden sie die Neuankömmlinge sofort begutachten. Manche behaupten auch, dass sie bei diesem Ereignis als normales Personal von Ma getarnt die 'Entgegennahme' der Insassen durchführen sollen. Doch natürlich war das quatsch. Zumindest der Großteil davon. Denn sie wusste wie es ablief... Nach jedem Eintreffen gab es eine Versammlung der Big 5, gemeinsam mit Shepherd.... Dieser ging dann mit den 5 die Akten der Neuankömmlinge durch und verschwand anschließend wieder... Tja... Eigentlich war ihr 'Privileg' damit nichtig, doch sie durften keine Zeit damit verlieren, auf die Akten zu warten um neue Mitglieder 'anzuwerben'. Wer weiß von wem sie sonst bis dahin alles vollgequatscht wurden..!
Aber diesmal waren wirklich viel mehr Noven als sonst da. Es schien wohl ein schweres Massaker gewesen zu sein diesmal. Am Zaun angelangt konnte man das Schiff um einiges besser sehen. Gerade sprang eine junge Frau von Board und lief dann in Richtung Eingang. Ein paar Minuten später bewegte sich etwas anderes auf dem Schiff. Plötzlich erhob sich ein schattenartiges Wesen in die Lüfte, drehte eine Runde, schnappte sich etwas vom Schiff und landete an der Küste. Da erkannte man erst, dass das, was sich dieser Schatten da geschnappt hatte, eine Person war. Um genauer zu sein, ein Mädchen. Doch... nicht nur irgendein Mädchen! "Rose..?!", kam es leise, doch überrascht, über ihre Lippen und eine ihrer Hände griff in den Zaun, während sie unbewusst näher an diesen trat. Doch wieso? Was machte ihre Schwester hier?
Juliet lies vom Zaun ab und mit wehendem Umhang zog sie die Kapuze wieder auf und lief schnellen Schrittes in Richtung der Einlasspassagen.



Ein lautes Seufzen stahl sich von Sayakos Lippen: "Wie lange müssen wir denn noch in der Pampa herum irren...?" "Ganz einfach, so lange bis wir nicht mehr in der Pampa sind, Schwesterherz", kam darauf die sarkastische Antwort ihres Bruders. "Ha ha... Ich lach mich tot.. Falls du es nicht vergessen hast, findet heute Abend wieder eine Sitzung statt, an welcher ich teilnehmen muss! Wer ist eigentlich auf diese bescheuerte Idee gekommen hier draußen herum zu streunen??!", beschwerte sich die Jüngste dann erneut. "Ehm, du?", schaltete sich nun auch Yuuma in das Gespräch mit ein, "DU wolltest doch unbedingt dein neues Spielzeug testen... Und damit herum experimentieren. Ist doch logisch das wir das nicht mitten in der Stadt machen können!" Sie seufzte noch lauter als vorher und diesmal war auch ein genervter Unterton mit dabei. "Ist ja schon gut...ich hör auf mich zu beschweren... Ich will nur endlich wieder Zivilisation sehen..."
So liefen sie weiter in Richtung Stadt. Denn die Sitzung heute war wirklich wichtig. Immerhin ging es diesmal um die heutige Fuhre Neuankömmlinge.



Willis stieß ein paar Leichen von sich, unter denen er bis eben ausgeharrt hatte. "Igitt....", kam es nur von ihm, während er aufstand. Weiter beschwerte er sich schon gar nicht mehr... Denn es gab für ihn aktuell nur einen Gedanken, den er hatte. Charlie. Seine kleine Tochter war irgendwo auf dieser Insel und er würde sie finden! Hoffentlich war ihr nichts passiert... Er stapfte über das Schiff, ehe er sich von dessen Reling an Land schwang und sich zum Eingang begab. So wie die restlichen, wenigen Überlebenden.
Was er jedoch nicht gemerkt hatte, irgendetwas schien sich an seine Fersen geheftet zu haben und mit ihm durch die Kontrolle zu huschen...



"Sehr schön...! Nachdem nun alle wichtigen Personen anwesend sind...kann der Spaß ja beginnen!", die Hände vor sich gefaltet, lehnte er sich in seinem Sessel zurück und drehte sich zu seinem Panoramafenster, "Und was gäbe es für einen besseren Tag als heute dafür! Hahahahaha..!"

_________________



Made by me.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/DieKleineQuerkoepfin?feature=mhee
Fenris
Erzengel
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 02.01.13
Alter : 23
Ort : Ludwighafen

BeitragThema: Re: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   Sa Feb 18, 2017 9:45 am

Rika kroch gähnend unter Nissas Schreibtisch hervor " Wer war das den?" murmelte sie verschlafen und schaute zur Tür. " Meine Schwester aber das braucht dich nicht zu stören" brummte Nissa dann ging sie zu Rika drückte ihr einen leichten Kuss auf die Lippen und setzte sich an Ihren Schreibtisch. "Nissi mir ist langweilig kann ich nicht irgendwas töten gehen?" grummelte Rika während sie sich mitten in Raum auszog und in ihre übliche Schuluniform Schlüpfte. Nissa schaute sich einige Akten an und warf Rika dan ein Bild zu welches Rika genau musterte. " Wir sollten das Spiel langsam mal beginnen lassen. Finden wir herraus wer die Wölfe und wer die Schaafe auf dieser Insel sind" Rika mussterte weiterhin das Bild dan drehte sie es um und lass den Name " Du willst Chaos das gefällt mir. Was soll ich mit diesem Kaido machen?" fragte Rika und schaute Nissa hoffnungsvoll an. " Töte ihn" meinte Nissa nur mit ruhiger Stimme worauf hin sich Rika aus dem Fenster stürzte um schneller ins Zentrum zu kommen.


Kurz nachdem Leandra das Tor zu Ma durchquert hatte erschien eine in einen schwarzen Umhang gehüllte Frau neben ihr. " Wie geht es dir?" meinte Leandra gelassen ohne die Person zu betrachten " Kann nicht Klagen hab gerade mit Schwesterherz Schach gespielt" meinte die Dame in schwarz " Und hast du gewonnen?" "Ich gewinne immer gegen sie" "Ich kenne niemanden der das jemals geschaft hat außer du" "Ich weis ich bin außergewöhnlich" Leandra blieb stehen und schaute die Dame in schwarz an "Warum bist du auf dieser Insel Chrona?" fragte Leandra mit fester Stimme. Chrona erwiderte die Frage nur mit einem Lächeln "Ich bin zu Plan Z bereit falls es nötig ist" meinte sie nur und verschwand in einem Portal "Ich werde heute abend bei der Versammlung sein" Flüsterte es Leandra noch aus dem Nichts ins Ohr.

" Oh Verflucht sorry Sami ich muss weg Break und Kaido warten bestimmt schon" Brüllte Chris fluchend als er auf seine Uhr schaute er stürzte durch die Tür zum Treppenhaus und machte sich auf den weg zu einer Baustelle die am gestrigen Tag bei einem Kampf zwischen Noven entstanden ist.

Samuel schaute Chris lächelnd hinterher er selbst hatte einen Termin den er Nicht verpassen durfte also machte auch er sich auf den Weg.

Ty stand am Eingang zu Ma und musterte das Schiff und die Noven die es als letzte Überlebende Verließen. Zwei Männer fielen ihr besondert ins Auge zum einen ein wie ein Krieger aussehender Maskierter den sie allerdings in den Schatten aus den Augen verlor und ein Junger Weißhaariger den sie für Recht Attraktiv Hielt und auf den Sie auch direkt Zuging " Hallo der Herr und Willkommen auf Ma mein Name ist Ty ich bin im Auftrag der Anführer der Insel hier um Neuankömmlingen zu Helfen" meinte sie mit einem freundlichen Lächeln auf den Lippen

Dean Schaute Juliet schweigend nach dann wand er sich wieder den Akten zu die er vor sich liegen hatte. Eine Quelle bei den Wachleuten hatte ihm diese besorgt es waren Akten über einige der Stärksten Noven der Insel welche er noch nicht kannte.

_________________

You say: Why? I dream and say: Why not?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenshii-Chan
Erdling
Erdling
avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 27.08.14
Alter : 21

BeitragThema: Re: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   Mi Feb 22, 2017 1:26 pm

~ Ray ~


Es war nicht viel Zeit vergangen seid dem Ray & Frimelda das Dach des Wohngebäudes verlassen hatten, die Straßen von Ma waren trotz der nahenden Mittags Stunde jedoch alles andere als belebt. "Ob alle in Richtung des Hafens gegangen sind" Fragte die Brünette während sie zügigen Schrittes an der Seite ihres Nun vermummten Herren her lief, " Das ist zu bezweifeln " kam es Gelassen von den Lippen des Vermummten Blonden als sie in eine Seiten Straße abbogen " Es ist wahrscheinlicher das sie sich in ihren Unterkünften verkrochen haben, Wahrscheinlich sind bereits einige Informationen Fragmente über die Neulinge durchgesickert die einige Einwohner von Ma in einen Zustand der Vorsicht versetzt haben" führte der Blonde seinen Satz fort und stoppte, einige schritte später stoppte auch die Brünette um sich zu ihm umzudrehen. Ein Kurzes Wortloses nicken später Sprang der Blonde an 2 nahe beieinander liegen Hauswänden hin und her bis er sich auf dem Dach eines der Häuser befand // Na dann gehen wir mal an die arbeit // kam es dem Blonden in den sinn und sprang von dach zu Dach bis er an auf dem Dach eines Hafengebäudes Stand auf dem bereits ein Fernglas und eine Thermoskanne samt Tasse positioniert waren " Ach Frimelda, so vorausschauend von dir " murmelte der blonde als er sich auf den Dachrand des Gebäudes setzte und mit einer Frisch eingegossenen Tasse Darjeeling das Geschehen am Hafen Beobachtete

~ Frimelda ~


Kaum war ihr Junger Herr verschwunden sprintete auch die Brünette los in Richtung des Hafens, der Auftrag war einfach, Die Ankunft der Neuankömmlinge Überwachen, Potentielle Legion Mitglieder ausfindig machen so wie immer wenn Neue Noven Ma erreichten. // Sicherlich wird es Genau so laufen wie die letzen male // dachte sich besagte Brünette als sie um einige ecken abbog und vor dem Ausgang einer Seitengasse halt machte " Sicht Kontakt hergestellt " Flüsterte die Brünette und Beobachtete wie einige der Wachen die Schranke passierten um die Checks durchzuführen // Jetzt heißt es abwarten // während sie ein klein wenig in den schatten der Seitengase zurück wich.

~ Penelo ~


Gerade hatte die Junge Bäckerin eine Große Tüte ihrer Backwaren an einen Kunden verkauft als sie bereits von ihrer Chefin einer Älteren Dame die es sich zur Aufgabe gemacht hatte bedürftige Noven zu versorgen nach hinten Gerufen wurde "Ja bitte was gibt es Sayuri-San ?" rief sie über die Schulter während sie eine Frische Ladung Brötchen in einen der Körbe umfüllte " Ich sagte wir werden die Bäckerei für heute Schließen liebes, wenn du möchtest kannst du gern da bleiben ansonsten rate ich dir so schnell du kannst nachhause zu gehen." sagte die zierliche ältere Dame das sie besorgt war war unschwer zu erkennen " ist etwas besonderes vorgefallen Sayuri-San?" Fragte das Junge Mädchen und erinnerte sich daran das heute ein weiterer Ankunfts Tag ist " Oh ich verstehe schon, in dem Fall mache ich mich gleich mal auf den weg. Passen sie gut auf sich auf Sayuri-San" rief sie der Älteren Frau zu ehe sie auch schon aus der Tür eilte um in Richtung des "Wohnviertels" zu eilen, einige wenige Momente später Fand das Junge Mädchen auf dem Boden wieder da sie unaufmerksamer weise in jemanden rein gerannt war " Au Au Au das tat weh" murrte das Mädchen und blickte zu der Person in die sie rein gerannt war " Oje es tut mir sooooooooo leid geht es ihnen gut ? " Fragte sie und Stand sofort auf um einer Wunderschönen Schwarzhaarigen Frau welche in der Nähe des Zauns stand aufzuhelfen " Ich hoffe sie haben sich nichts getan, es tut mir soooo leid ich hätte besser darauf achten sollen wo ich hin renne "

~ Nice ~


Einige Zeit Stand der Silber haarige nun schon hier und vollführte einige zauber tricks, ein paar neugierige Noven konnte er sosehr beeindrucken das sie tatsächlich eine Kleinigkeit da ließen, der Großteil zeigte sich wie zu erwarten jedoch unbegeistert " ich denke eine kleine weile kann ich hier noch bleiben... ist genau so gut wie nur in diesem Blöden Zimmer rum zu hocken und nichts zu tuen " seufzte der Silberne und setze wieder ein Entertainer lächeln auf und rief "Glücklich" den an ihm vorbei huschenden Noven nach.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)   

Nach oben Nach unten
 
Nova's Prison (Remake) ( 3er Rpg Fenris, Kaiga& Tenshii // 16+)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein Mysteriöser Novaschein~....
» Terra Nova-Die letzte Hoffnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hitobito! :: RPG's :: RPG 16+-
Gehe zu: