Hitobito!

RPG RPG RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fushigi Yuugi

Nach unten 
AutorNachricht
♥Mokuna♥
Gott
Gott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1310
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 25
Ort : Varchel

BeitragThema: Fushigi Yuugi   Mo Dez 10, 2012 6:48 am



Handlung:


Der Anime Fushigi Yuugi gehört zu der Genre Shojo,Romantik, Abenteuer, Drama, Komödie. Auf Deutsch bedeutet Fushigi Yuugi 'wundersames Spiel'.

Die Story fängt damit an, dass man erst einmal zwei besondere Schülerinnen kennenlernt. Die Hauptprotagonistin ist Miaka Yuuki. Die könnt ihr auf den rechten Bild bewundern. Ihre Beste Freundin, ist einer hoch Intilligente Schülerin und hört auf den Namen Yui Hongo. Diese könnt ihr auf den Linken Bild erkennen.
Die beiden Mädchen sind nach der Schule auf den Weg zur Bibliothek, da Yui sich noch ein wenig weiterbilden wollen. Da Miaka sich gerade was aus den Automaten holen wollte, erkannte sie einen Feuervogel, den sie in eine andere Etage folgte. In diesen Teil der Bibliothek, war der Zutritt untersagt. Auch folgt die Freundin Yui ihr und beide stoßen auf ein Buch. Dieses Buch heißt :"Das Reich der vier Götter". Da Yui diese alte Sprache lesen kann, liest sie ein Teil daraus vor, bis ein rotes Licht erscheint und sie in eine andere Welt gezogen werden. Sie landen im alten China, mitten im Nirgendwo. Wo sie gleich in Gefahr waren. Dort werden sie von einen jungen Mann, Namens Tamahome gerettet, der auf seiner Stirn ein chinesisches rotes Zeichen hat. Doch als dieser dann nach einer weile weg geht und einen kleinen lustigen Spiel, geht Miaka ein wenig weg und wieder erscheint ein rotes Licht, was sie nicht so wahrnimmt. So verschwindet ihre Freundin Yui und landet wieder beim Buch, in der abgesperrten Abteilung. Miaka bleibt aber dort und reist nach Konan, mit einen Heuwagen. Und Yui kann ihr nicht mehr helfen, dass einzige was sie kann, ist das Buch zu lesen. Wo alles steht was dort passiert und sie weiß was mit ihr passiert.....
Ein wenig später findet man heraus, dass diese roten Zeichen anzeigen, wer zu den Sieben Helfern der Priesterin gehört. Und Miaka wird zu der Priesterin von Suzaku.


Persönliche Note:


Auch wenn dieser Anime schon etwas älter ist und die Erstausstrahlung im Jahre 1995 erfolgt ist. Ist dieser schön anzusehen. Mir gefällt besonders der Charakter Miaka, weil sie einfach oft blöd erscheint und verfressen ist. Auch gefällt mir auch der Stimmungswechsel an bestimmten stellen, was es gleich spannender macht und einen zwingt mitzu fiebern.
Von möglichen 10 Punkten gebe ich den Anime alle 10. Denn ich kann nicht aufhören zu gucken. Auch wenn ich eine kleine Pause machen musste, da es an einer Stelle schon hart war, zu sehen was passiert. Auch finde ich gut, dass man in der Mitte des Animes nochmal alles zusammengefasst hat. Was davor passiert ist. Dies ist ja auch nicht in allen Animes vorhanden. So kann man sich nochmal an die schönen Sachen erinnern.


Anime (Folgen , OVA):


Der Anime besitzt 52 Episoden, wo eine Folge die Länge von 23 Minuten einschränkt. Auch gibt es eine OVA, die man sich am Ende der 52 Episoden ansehen sollte. Nach den Bildern, die ich davon gesehen habe, handelt es sich um eine spätere Zeit. Diese OVA umfasst 3 Teile.


Fan - Trailer von Lenamc (Youtube):



Folge 1 - nekohanten0910 (Youtube):
(eng sub)


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hitobito.forumieren.net
 
Fushigi Yuugi
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hitobito! :: Nihon-mura :: Anime :: Vorstellungen :: Anime F-K-
Gehe zu: